Robotertechnik

Farbenfroh

Die sechs Roboter-Typen der PX-Serie eignen sich für die Lackierung unterschiedlicher Bauteile, von Kleinteilen bis zu Autokarosserien. Hollow-, Three-Roll- und Lemma-Typ sind die Bezeichnungen für die verschiedenen Handgelenksvarianten. Mit diesen drei Arten kann man viele benutzerdefinierte Ansprüche für den Lackierprozess realisieren. Ein integrierter Schacht für die Versorgungsleitungen und ein Führungsrohr im Handgelenk der Hollow-Typ-Variante sorgen zusätzlich für eine saubere Applikationsumgebung. Auch spezielle Einbaulagen (zum Beispiel an der Decke) sind möglich. Alle Roboter werden über die Robotersteuerung Yasnac XRC programmiert. Durch die Conveyer-Funktion ist eine Bahnverfolgung der Teile an einem Gehänge, Fördersystem oder Skid möglich. Ab der Baureihe PX 2850 lassen sich die Farbwechsel- und Ventileinheiten komplett auf dem Oberarm (U-Achse) befestigen. Der maximale Arbeitsbereich erstreckt sich je nach Typ von 1.850 bis etwa 2.900 Millimeter. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...

Automatisierungslösung

Blick ins Cockpit

Yaskawa wird sein Industrie-4.0-Konzept für i³-Mechatronics auch auf der Automatica vorstellen: Der integrative Ansatz umfasst aktuelle und neuentwickelte Motoman-Roboter ebenso wie Produkte und Lösungen aus der Antriebs- und Steuerungstechnik.

mehr...

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kooperation

Cobots helfen

Auf der FachPack präsentiert die Project Unternehmensgruppe erstmals einen Roboter von Kassow Robots in Aktion. Es handelt sich um eine flexibel einsetzbare Cobot-Anwendung zum Banderolieren von Produkten mit einem Prosmart-Banderolier-System.

mehr...

Cobots

Sawyer packt ein

Cobots in der Verpackungsindustrie. Logistikdienstleister und Unternehmen aus dem Copacking müssen flexibel auf Produktionsschwankungen, erhöhte Nachfrage oder individuelle Kundenwünsche reagieren.

mehr...