Robotertechnik

Farbenfroh

Die sechs Roboter-Typen der PX-Serie eignen sich für die Lackierung unterschiedlicher Bauteile, von Kleinteilen bis zu Autokarosserien. Hollow-, Three-Roll- und Lemma-Typ sind die Bezeichnungen für die verschiedenen Handgelenksvarianten. Mit diesen drei Arten kann man viele benutzerdefinierte Ansprüche für den Lackierprozess realisieren. Ein integrierter Schacht für die Versorgungsleitungen und ein Führungsrohr im Handgelenk der Hollow-Typ-Variante sorgen zusätzlich für eine saubere Applikationsumgebung. Auch spezielle Einbaulagen (zum Beispiel an der Decke) sind möglich. Alle Roboter werden über die Robotersteuerung Yasnac XRC programmiert. Durch die Conveyer-Funktion ist eine Bahnverfolgung der Teile an einem Gehänge, Fördersystem oder Skid möglich. Ab der Baureihe PX 2850 lassen sich die Farbwechsel- und Ventileinheiten komplett auf dem Oberarm (U-Achse) befestigen. Der maximale Arbeitsbereich erstreckt sich je nach Typ von 1.850 bis etwa 2.900 Millimeter. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite