Kamera VC4458

Schneller Blick

Mit einer Bildwiederholrate von 250 Frames pro Sekunde (500 Frames pro Sekunde mit Binning) und ihrem integrierten Ein-GHz-DSP (8.000 Millionen Instruktionen pro Sekunde) von Texas Instruments ist die Hochgeschwindigkeitskamera VC4458 von Vision Components die rechenstärkste Smart Kamera der neuen VC44xx-Serie. Sie eignet sich besonders für den Einsatz in Hochgeschwindigkeitsapplikationen, zum Beispiel bei der Kontrolle von Passermarken in der Druckindustrie. Ihr 1/3-Zoll-CCD-Sensor bietet eine Auflösung von 640 mal 480  Pixeln. Standardmäßig ist die VC4458 mit einer RS232- und einer Ethernetschnittstelle, einem Hochgeschwindigkeits-Encoderinterface sowie einem externen Triggereingang ausgestattet, der selbst bei hoher Abfragefrequenz jitterfreie Bildaufnahmen ermöglicht. Ein SVGA-Videoausgang sowie je vier digitale SPS-I/Os gehören ebenfalls zur Ausrüstung der industrietauglichen Smart Kameras. Zur Programm- und Bildspeicherung dienen vier Megayte Flash EPROM und 64 Megabyte SDRAM; optional kann die Speicherkapazität mit einer SD-Card um 512 Megabyte erweitert werden. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kameraplatine

Anschluss ans Netz

Mit dem Q-Board präsentiert Vision Components eine Platine, mit der Anwender bereits vorhandene IP-Kameras mit minimalem Platzbedarf zu intelligenten ITS-Systemen aufrüsten können.

mehr...

Kompaktsteuerung

Nur ein Controller ist nötig

Die Singular-Control-Lösung von Yaskawa ermöglicht es, Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen Controller zu steuern. Die Voraussetzung dafür schafft die neue Maschinen-Kompaktsteuerung MP3300iec RBT.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite