handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink-ClickSmart

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr

IO-Link-StarterkitNeue Produkte

für den Einstieg in die IO-Link-Technologie fertigt die Firma Mesco im südbadischen Lörrach. Ihr Starterkit ermöglicht die kostengünstige Slave-Implementierung – streng nach den IO-Link-Spezifikationen. Durch den modularen Aufbau lässt es sich leicht an kundenspezifische Vorgaben anpassen. Das Starterkit wird als Basisversion und – je nach Funktionsumfang des Slaves – mit verschiedenen, optionalen Ausbaustufen angeboten.

sep
sep
sep
sep
IO-Link-Starterkit: Neue Produkte

Der im Starterkit enthaltene IO-Link-Monitor dient zur Analyse der Kommunikation, Telegramme, Zykluszeit und der rahmenspezifischen Eigenschaften einer IO-Link-Kommunikation zwischen Master und Slave. Der Monitor ist auch einzeln erhältlich. Die Diagnostic Box erweitert das Starterkit mit dem Lesen und Schreiben von Parametern im Feld eingesetzter Slaves. Durch seine Funktion als IO-Link-Master ist die Überprüfung von Baudrate, Modus, Parametern, Betriebszustand und Störung jederzeit möglich.

Alle Komponenten unterstützen die Physik 2 (Dreileiter-System), alle Baudraten (4,8/38,4/230,4 kBaud) und sämtliche Datenprotokolle der IO-Link Spezifikation. Beim Starterkit-Master ist der Anschluss eines Feldbus-Gateways per UART optional vorgesehen und die Unterstützung der PC-Kommunikation über USB im Stack integriert. Die Diagnostic Box lässt sich als Handheld wahlweise per Akku oder am Netz (24 Volt Gleichspannung) betreiben. Die Zustandsdaten, Standardparameter und Fehlermeldungen der Slaves werden über LED und LCD visualisiert und können editiert und geschrieben werden. gm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Waschautomatenmontage bei Miele

Mensch-Roboter-KollaborationDer Roboter wird zum Kollegen

Best Practice für die MRK. Unternehmen sehen in der Mensch-Roboter-Kollaboration eine Schlüsseltechnologie, um auftretende Herausforderungen wie zunehmende Variantenvielfalt, alternde Belegschaften oder Flexibilisierung lösen zu können.

…mehr
Roboterzellen

AutomationBreiter aufgestellt

Nach einer Phase der Neuausrichtung durch den Zusammenschluss mit der österreichischen M&R Automation präsentiert sich Pia auf der Automatica zum ersten Mal im neuen Design als eigenständige Firmengruppe unter dem Dach des chinesischen Mehrheitseigners Joyson.

…mehr
„i³-Mechatronics“

AutomatisierungslösungBlick ins Cockpit

Yaskawa wird sein Industrie-4.0-Konzept für i³-Mechatronics auch auf der Automatica vorstellen: Der integrative Ansatz umfasst aktuelle und neuentwickelte Motoman-Roboter ebenso wie Produkte und Lösungen aus der Antriebs- und Steuerungstechnik.

…mehr
Rethink-ClickSmart

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr
Kassow_Robots_project

Cobots in der VerpackungstechnikErster Kunde für Kassow Robots

Mit der Project-Unternehmensgruppe hat Kassow Robots seinen ersten Partner als Systemintegrator vorgestellt. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Kranenburg am Niederrhein hat sich auf die Automatisierung im Bereich der Endverpackung, deren Service und die angrenzenden Randgebiete spezialisiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige