Industrieroboter

150.000 Moto- man-Roboter

hat der japanische Hersteller Yaskawa bereits 2006 ausgeliefert und ist damit nach eigenen Angaben der weltweit größte Hersteller von Industrierobotern. Allein für das LCD-Glashandling wurden seit 1998 bereits über 10.000 Einheiten verkauft.

1977 stellte das Unternehmen seinen ersten elektrischen Industrieroboter vor. Nach elf Jahren waren es 10.000, nach 22 Jahren bereits 50.000 Roboter. Im Januar 2006 wurde im Rahmen einer Neustrukturierung ein modernes Produktionswerk eröffnet. Durch diesen Neubau und die Erweiterung der bestehenden Werke erhöhte sich die Produktionskapazität um 50 Prozent. Eingesetzt werden die Roboter vor allem in den Bereichen Lichtbogenschweißen, Lackieren und LCD-Glashandling. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...
Zur Startseite