Hochpräzisionsrobotik

Hochpräzisionsrobotik

für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen entwickelt und vertreibt dieser Hersteller. Die Systeme dienen dazu, kleine feinwerktechnische Werkstücke präzise zu fügen. Sie basieren auf zwei Typen von Antrieben. Das sind einmal Linearsysteme mit Schrittmotoren, die im Mikrometer-Bereich inkrementieren. Der zweite Typ sind kartesische Hochpräzisionsroboter. Diese basieren auf rotierenden Schrittmotor-Antrieben für Positionieraufgaben bis in den Submikron-Bereich. Sie lassen sich mit Linearmessschienen bestücken und ermöglichen eine Positioniergenauigkeit in drei Achsen von 100 Nanometern. Zahlreiche Komponenten machen es möglich, miniaturisierte Materialien sicher und verletzungsfrei zu handhaben. Diese umfassen beispielsweise ganze Familien von Mikrogreifersystemen. Sie lassen sich kartesisch in drei Koordinaten bewegen und können zusätzlich in mehreren Ebenen rotieren. Weitere Informationen gibt´s über die Kennziffer. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...

Intralogistik

Der Greifer lernt mit

Ein Kleinroboter aus der Serie KR Agilus von Kuka ist eine Schlüsselkomponente der neuen Item-PiQ-Generation von Swisslog. Der Anbieter von Automatisierungslösungen für Lagerhäuser und Ver-teilzentren ist Teil der Kuka-Gruppe und hat die...

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Picken mit Hochgeschwindigkeit

Das Portfolio der Factory Automation Section von Yamaha umfasst alle gängigen Industrierobotertypen wie kartesische und Scara-Roboter sowie ein- und mehrachsige Knickarmroboter.

mehr...

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...

Mechatrolink-III-Netzwerke

Neue Schnittstelle

Wenn es um wirklich schnelle, zeitkritische Anwendungen geht, war die Einbindung von dezentralen I/Os in den Echtzeit-Ethernet-Bus Mechatrolink-III bisher wegen der mangelnden Auswahl an geeigneten Modulen nur eingeschränkt möglich.

mehr...
Zur Startseite