High-Speed Quattro s800H

Ein ganz Schneller

Der Adept Quattro s800H sei der schnellste Verpackungsroboter der Welt, so der Hersteller. Er ist jetzt auch mit 1.600 Millimeter Reichweite zu haben und überzeugt mit einer maximalen Tragkraft von zehn Kilogramm (bei Nutzung einer starren Plattform) bei einer hohen Geschwindigkeit und Beschleunigung über den gesamten Arbeitsbereich. Der Quattro ist der einzige Roboter mit Vier-Arm Design und wurde speziell für High-Speed-Aufgaben entwickelt. Kombiniert mit dem Bildverarbeitungssystem AdeptSight 3.0 und der Steuerung Adept SmartController CX eignet er sich für alle Anwendungen in der Verpackungs- und Solarindustrie. Durch den Einsatz der Bildverarbeitungssoftware kann er Produkte flexibel aufnehmen, erkennen und vermessen. Die gegriffenen Objekte kann er mit hoher Zielgenauigkeit in kürzester Zeit positionieren; das verschafft dem System Performance und Flexibilität. Für einen Zyklus von beispielsweise 25/305/25 Millimeter braucht die Maschine nur 0,33 Sekunden. Die Positionswiederholgenauigkeit beträgt dabei 0,15 Millimeter. Die Programmiersoftware Adept ACE gehört zum Standardlieferumfang; mit ihr werden sowohl der Quattro s800H als auch das Bildverarbeitungssystem unter einer gemeinsamen Oberfläche programmiert. Durch die standardmäßige Ausführung in Reinraumklasse 1000 und optional in IP67/USDA erfüllt der Quattro die Richtlinien der Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verpackungsroboter

Macht sich klein

Auf nur gut fünf Quadratmetern Stellfläche kann eine voll funktionsfähige Palettierzelle inklusive Fördertechnik, Steuerung und Schutzanlage untergebracht werden. Darauf verweist RoTeg. Dies ist besonders für Unternehmen interessant, deren...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Scara

400 Millimeter Armlänge

Yamaha hat den neuen Scara-Roboter YK400 XE mit einer Armlänge von 400 Millimetern vorgestellt. Der YK400XE ist ein Nachfolgemodell des YK400XR. Der Hersteller weist dabei auf eine hohe Genauigkeit und Leistung bei gesenktem Preis hin.

mehr...

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cobot-Familie

Der Neue für 16 Kilo

Universal Robots hat einen neuen Cobot eingeführt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das Portfolio. Der UR16e kombiniere seine hohe Tragkraft mit einer Reichweite von 900 Millimeter und einer Wiederholgenauigkeit von...

mehr...

Robotersysteme

Automatisch verdrahtet

Verdrahtung von Schaltschränken. Im Projekt RoboSchalt wird an einer robotergestützten Lösung zur Automatisierung einzelner Montageschritte in der Herstellung von Schaltschränken geforscht – mit Fokus auf der Verdrahtung der Komponenten.

mehr...

Paletten-Handling

Rücklauf ohne Stillstand

Paletten-Handling. Mit einem flexiblen System zum Handling von Rücklaufpaletten lässt sich die Produktivität steigern und Prozesssicherheit gewinnen. Keller hat dazu eine Anwendung entwickelt, bestehend aus einem Industrieroboter und einem...

mehr...
Zur Startseite