Frequenzumrichter Frenic Mega

High Performance

Frenic Mega heißt der neue High-Performance-Frequenzumrichter von Fuji Electric. Er ersetzt den G11 Frequenzumrichter. Die Produktrange des Frenic Mega reicht von 0.4 bis 630 Kilowatt bei drei Phasen 400 Volt und von 0.4 bis 110 Kilowatt bei drei Phasen 200 Volt Versorgungsspannung. Die Überlast des Frenic Mega beträgt 150 Prozent für eine Minute und 200 Prozent für drei Sekunden im Hochleistungs Modus. Der Frequenzumrichter ist generell im dual rating ausgeführt. Seine wesentlichen Merkmale sind Safety enable Input (konform mit EN954-1 Kategorie 3), eingebauter EMV-Filter für alle Kapazitäten (konform mit EN61800-3, Kategorie 3), „Sensorless vector Control“- Modus (100 Prozent Drehmoment bei null Hertz), erweiterte PID Funktionen (zum Beispiel Tänzerregelung), Bremsensteuerung, interne Mini PLC (SPS), Positionierungsfunktion (bei Verwendung der Encoder Option), drei Steckplätze für die Erweiterung verschiedener Optionen (Encoder, Feldbus, I/O Erweiterung) sowie abnehmbare Steuerklemmen (Zugfeder-Klemmen). pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompaktsteuerung

Nur ein Controller ist nötig

Die Singular-Control-Lösung von Yaskawa ermöglicht es, Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen Controller zu steuern. Die Voraussetzung dafür schafft die neue Maschinen-Kompaktsteuerung MP3300iec RBT.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite