handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik> Effizient kommissionieren mit Portal- robotern

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink-ClickSmart

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr

Flächenportalroboter FP100/300Effizient kommissionieren mit Portal- robotern

sep
sep
sep
sep
Flächenportalroboter FP100/300: Effizient kommissionieren mit Portal- robotern

Wie kann die häufig monotone und körperlich belastende Tätigkeit des Kommissionierens durch Automatisierungen vereinfacht und gleichzeitig wirtschaftlich effizient gestaltet werden? Wie wird die Kommissioniersicherheit im Hinblick auf Fehlmengen oder falsche Artikel gewährleistet? Auf diese Fragen haben die Ingenieure von Ro-ber Industrieroboter die passende Antwort mit den Flächenportalrobotern FP100 und FP300 gefunden, die eine Nutzlast von 100 beziehungsweise 300 Kilogramm aufweisen. Mit projektspezifisch auswählbaren Greifsystemen ausgerüstet, können diese Roboter bis zu 300 Packstücke pro Stunde kommissionieren. Einzel- und Mehrfachgriffe sind genauso möglich wie die Aufnahme unterschiedlicher Formen und Geometrien. Obwohl die Teilvorgänge „Greifen“ und „Ablegen“ beziehungsweise „Picken“ und „Packen“ je nach Layout und Kommissionierprinzip räumlich und/oder zeitlich voneinander getrennt sein können, lassen sich die Portalroboter immer dann einsetzen, wenn die zu greifenden Einheiten in definierter Position liegen und es sich dabei um automatisch greifbare Gebinde wie Kartons, Kisten, Säcke, Beutel, Eimer oder Kanister handelt. ho

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Roboter packt Kisten auftragsbezogen

NewsRoboter packt Kisten auftragsbezogen

Portalroboter bieten sich für die Automatisierung im Materialfluss an, besonders wenn es um die Lösung von Kommissionieraufgaben geht. Diesen Stellenwert unterstreicht die Ro-Ber Industrieroboter aus Kamen mit zwei Neuerungen.

…mehr
News: Ro-Ber: Vorträge und Vorführungen zum Jubiläum

NewsRo-Ber: Vorträge und Vorführungen zum Jubiläum

"Materialfluss-Automation mit Robotern: Letzter Stand“ lautete das Motto einer Informations- und Arbeitstagung, die Ro-Ber Industrieroboter im Rahmen ihres 30-jährigen Firmenjubiläums zusammen mit der Bundesvereinigung Logistik (BVL) am Firmensitz in Kamen veranstaltete.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

„on premise“-LösungIoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als Technologietransferzentrum. Gezeigt werden eine „on premise“-Lösung mit maschinennahem Datenhandling sowie eine Cloud-Lösung.

…mehr
Waschautomatenmontage bei Miele

Mensch-Roboter-KollaborationDer Roboter wird zum Kollegen

Best Practice für die MRK. Unternehmen sehen in der Mensch-Roboter-Kollaboration eine Schlüsseltechnologie, um auftretende Herausforderungen wie zunehmende Variantenvielfalt, alternde Belegschaften oder Flexibilisierung lösen zu können.

…mehr
Roboterzellen

AutomationBreiter aufgestellt

Nach einer Phase der Neuausrichtung durch den Zusammenschluss mit der österreichischen M&R Automation präsentiert sich Pia auf der Automatica zum ersten Mal im neuen Design als eigenständige Firmengruppe unter dem Dach des chinesischen Mehrheitseigners Joyson.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige