Industrieroboter

Zur 9.Generation

der Farbspritzroboter gehört der im Bild gezeigte Sechsachser von Fanuc nach deren Zählweise. Man sieht ihm an, dass alle Baugruppen sehr gut gekapselt sind. Sämtliche Leitungen zur Farb- und Luftversorgung werden im Inneren der Arme und durch hohle Handgelenkachsen geführt. Er kann hängend montiert werden und auch an der Wand befestigt sein. Das kann beispielsweise bei einer nachträglichen Automatisierung von Handspritzkabinen zum entscheidenden Faktor werden. Die hohe Traglast von 7,5 Kilogramm Masse am Handgelenk erlaubt es, sämtliche handelsübliche Farbspritztechnik anzubauen. Zusätzlich verträgt der Oberarm nochmals eine Auflast von fünf Kilogramm. Die Positionen werden im kugelförmigen Arbeitsraum mit einer Genauigkeit von ±1 Millimeter erreicht, was für Beschichtungsanwendungen mehr als ausreichend ist. Damit der Anwender auf kurze Zykluszeiten kommt, bremst und beschleunigt der Roboter extrem schnell. Man erreicht Verfahrgeschwindigkeiten von 1,5 Meter je Sekunde. Sehr wichtig ist für den Anwender auch das Applikationspaket „Paint Tool“, weil er damit auch vom umfangreichen Know-how des Herstellers profitiert. So können zum Beispiel Mikroventil-Farbwechsler integriert werden, mit denen man auf kurze Farbwechselzeiten bei gleichzeitig minimalem Farbverlust kommt. Sie kaufen also nicht nur eine Bewegungsmaschine, sondern ein erprobtes, leistungsfähiges System.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

„on premise“-Lösung

IoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als...

mehr...

Soldersmart

Löten am Tisch

Der Soldersmart ist ein multifunktioneller Tischlötroboter von Elmotec, der sich für den Zwei- bis Drei-Schichtbetrieb eignet. Das Fertigungsverfahren ist prozessüberwacht, wird dokumentiert und kann rückverfolgt werden.

mehr...

ASK-Bürsten

Feine Oberfläche

Mit dem ASK-Bürsten erweitert Ferrobotics seine Palette an End-of-Arm-Paketlösungen für die automatisierte Oberflächenbearbeitung. Mit dem neuen Komfortpaket bietet das Unternehmen eine sofort integrierbare Automatisierungslösung für den heiklen...

mehr...
Anzeige

Robot Programming Suite

Kein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

mehr...

Reinraumzelle

Reine Zelle, reine Luft

Spetec hat das Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

mehr...

Automationslösungen

Spezielle Aufgaben

Die Schwerpunkte von HBi Robotics liegen auf der flexiblen Zuführung und dem Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen. Neben den standardisierten Automationslösungen entwickelt das Unternehmen Lösungen für spezielle Fertigungs- und...

mehr...

Roboter

Neues Handgelenk

IAI Industrieroboter stellt für den Bereich Handling ein Roboterhandgelenk für Kartesische Robotersysteme vor. Der Spezialist will mit diesem Produkt die gleiche Flexibilität ermöglichen, wie sie bis dato nur mit Knickarmrobotern möglich waren.

mehr...