Depalettier-Roboter

Lasertaster statt Kameras

setzt ABB bei einem südamerikanischen Kosmetikhersteller ein, um das Depalettieren von Glas- und Kunststoff-Flacons von Leerbehälter-Paletten zu beschleunigen. Der Knackpunkt dabei ist das einwandfreie Erkennen von 40 verschiedenen Flacon-Typen mit unterschiedlichen Formen und Varianten.

Verwendet werden zwei Roboter der Modelle IRB 6600 und IRB 140. Mit zwei Laserlichttastern statt der sonst üblichen Kameras sind intelligente Suchfahrten möglich, bei denen auch Anbruchpaletten erkannt werden. Der IRB 6600 misst erst die Höhe, und tastet dann die Palette von der Seite ab. Daraus ermittelt er die Lage der Trays. Mit seinem Gabelgreifer nimmt er mehrere Trays auf, palettiert die leeren Kunststofftrays und wechselt den Werkstückträger bei Formatumstellungen. Der nachgeschaltete IRB 140 setzt die Flacons von den Trays in die Werkstückträger. Insgesamt wird ein Formatsatz mit rund 1.000 Werkstückträgern in etwa 20 Minuten gewechselt. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FlexPicker IRB 360/1-1600

Größerer Aktionsradius

Der neue Roboter Flexpicker IRB 360/1-1600 von ABB vervollständigt die zweite Generation der Delta-Roboter des Herstellers und ist speziell für die High-Speed-Handhabung von Wafern und Zellen in der Solarproduktion konzipiert.

mehr...

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kooperation

Cobots helfen

Auf der FachPack präsentiert die Project Unternehmensgruppe erstmals einen Roboter von Kassow Robots in Aktion. Es handelt sich um eine flexibel einsetzbare Cobot-Anwendung zum Banderolieren von Produkten mit einem Prosmart-Banderolier-System.

mehr...

Cobots

Sawyer packt ein

Cobots in der Verpackungsindustrie. Logistikdienstleister und Unternehmen aus dem Copacking müssen flexibel auf Produktionsschwankungen, erhöhte Nachfrage oder individuelle Kundenwünsche reagieren.

mehr...