handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik> Konfigurierbare Bildverarbeitungssoftware

Automatisierter Materialfluss mit SotoEntlastung im Lager

Magazino-Soto-Cemat

Magazino präsentiert auf der Cemat den Roboter Soto. Der mobile Roboter kann mithilfe von 3D-Kameratechnik Objekte wie Kartons oder Kleinladungsträger (KLT) vollständig autonom von verschiedenen Höhen greifen, auf dem Fahrzeug zwischenlagern, zum Zielort navigieren und dort millimetergenau ablegen.

…mehr

BildverarbeitungssoftwareKonfigurierbare Bildverarbeitungssoftware

sep
sep
sep
sep
Bildverarbeitungssoftware: Konfigurierbare Bildverarbeitungssoftware

Mit der Bildverarbeitungssoftware Vision Builder for Automated Inspection von National Instruments können ohne Programmieraufwand komplette Bildverarbeitungslösungen konfiguriert, analysiert und ausgeführt werden. Das verwendete Prozessmodell macht es dem Anwender möglich, den Ausführungsablauf von Prüfverfahren individuell anzupassen. Dies kommt einer Reihe von Herausforderungen bei der Bildverarbeitung entgegen, von der Ausrichtung bis hin zur Prüfung und Verifizierung von Komponenten. Durch den Einsatz von Zustandsmaschinen verbindet der Vision Builder AI jetzt die Flexibilität einer Programmiersprache mit der Benutzerfreundlichkeit einer Konfigurationsumgebung. Die Software erlaubt die Bilderfassung von Tausenden von Kameras der Standards Camera Link, IEEE 1394, GigE Vision und vieles mehr sowie die Bildverarbeitung mithilfe von über 100 leistungsstarken Werkzeugen, darunter geometrisches Pattern Matching, Optical Character Recognition (OCR) und Teilchenanalyse. Für die Bildanalyse wurden neue Algorithmen implementiert, unter anderen Golden Template Comparison, Optical Character Verification (OCV) und die Verifizierung von DataMatrix-Code. Zur Übermittlung von Ergebnissen werden alle mit der Treibersoftware NI-DAQmx kompatiblen Hardwaregeräte unterstützt. So können Anwender digitale und analoge Prüfinformationen auf jedes NI-DAQmx-kompatible Gerät schreiben und sie davon lesen. ho

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Roboter

Plug-and-Produce-LösungenPlug in und los geht‘s

Auf der Hannover Messe zeigt Universal Robots (UR) anhand von Anwendungsbeispielen wie einfach und flexibel Automatisierungslösungen mittels Plug-and-Produce umgesetzt werden können.

…mehr
Rethink-PMC-Fertigung

AutomatisierungMit Cobots gegen den Fachkräftemangel

Kunststoff-Spritzgusshersteller PMCbegegnet dem Fachkräftemangel und Produktivitätsdruck mit dem smartem Cobot Saywer von Rethink. Der Roboter übernimmt die eintönigen Aufgaben, entlastet die Mitarbeiter und steigert die Produktivität.

…mehr
Magazino-Soto-Cemat

Automatisierter Materialfluss mit SotoEntlastung im Lager

Magazino präsentiert auf der Cemat den Roboter Soto. Der mobile Roboter kann mithilfe von 3D-Kameratechnik Objekte wie Kartons oder Kleinladungsträger (KLT) vollständig autonom von verschiedenen Höhen greifen, auf dem Fahrzeug zwischenlagern, zum Zielort navigieren und dort millimetergenau ablegen.

…mehr
Yaskawa i3 mechatronics

Drei i‘s für 4.0Neue Industrie-4.0-Software-Plattform

Zur Hannover Messe stellt Yaskawa sein Industrie-4.0-Konzept i³-Mechatronics vor. Dieser integrative Ansatz umfasst Produkte wie Roboter, Antriebs- und Steuerungstechnik, sowie eigens entwickelte Softwarelösungen. Das Rückgrat des Konzepts bildet die neu entwickelte Software-Plattform Yaskawa Cockpit.

…mehr
Pilz-Roboterarm

Module für Service-RobotikPilz will mit Robotik weiter wachsen

Pilz wächst weiter: Im Geschäftsjahr 2017 steigerte das Automatisierungsunternehmen seinen Umsatz auf 338 Millionen Euro und die Zahl der Mitarbeiter auf gut 2.300. 2018 setzt das Familienunternehmen zusätzlich auf ein neues, modulares Angebot für die Service-Robotik.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige