Bilderkennungssoftware

Spin-off entwickelt Bildverarbeitungsoftware

MVTec wurde 1996 als Spin-Off der Technischen Universität München gegründet und zählt mit den Produkten Halcon und ActivVision-Tools heute zu den Technologieführern für Machine-Vision-Standardsoftware. Diese Software für die industrielle Bildverarbeitung wird weltweit in unterschiedlichen Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, in der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, in der Qualitätskontrolle und in anderen Inspektionsverfahren, in der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik und vielen anderen Arbeitsfeldern. Das Unternehmen will in Zukunft neben dem technologischen Know-how verstärkt seine auf langjähriger Erfahrung beruhende didaktische Kompetenz in den Wettbewerb einfließen lassen. Dazu wurde das „MVTec Vision Kit” entwickelt, ein Koffer mit Aha-Effekt, der den MVTec-Vertriebspartnern die Möglichkeit verschafft, unter dem Motto „Hands-on Machine Vision” potenziellen Kunden und Interessenten in Kürze das schier unbegrenzte Potenzial dieser komplexen Technologie anschaulich und direkt zu vermitteln. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...

Delta Roboter

Roboter aus der Box

Einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig automatisieren: Dieses Ziel geht Igus mit seinen Low-Cost-Automation-Produkten an. Dazu hat der Motion-Plastics-Spezialist ein komplett neues Produkt entwickelt.

mehr...
Anzeige

Leichtbauroboter

Neue Generation mit e

Mit der e-Series hat Universal Robots eine neue Generation kollaborierender Leichtbauroboter auf den Markt gebracht. Sie bietet Benutzern einen größeren Bedienkomfort und eine erhöhte Vielfalt von Anwendungsbereichen zur Steigerung der...

mehr...

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...

Kompaktsteuerung

Nur ein Controller ist nötig

Die Singular-Control-Lösung von Yaskawa ermöglicht es, Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen Controller zu steuern. Die Voraussetzung dafür schafft die neue Maschinen-Kompaktsteuerung MP3300iec RBT.

mehr...
Zur Startseite