Robotertechnik

Spindeln mit Bringedienst

Robotereinsätze für Zerspanungs-Operationen sind eher selten. Weil es aber keine geeigneten Bearbeitungseinheiten für große Werkstücke gibt, können sie hier eine geeignete Lösung darstellen. Suhner entwickelte – speziell für den Robotereinsatz – die Bearbeitungsspindel BEX 15. Sie ist mit einem 1,8-Kilowatt-Motor ausgerüstet und kann bis 15 Millimeter Durchmesser in Stahl bohren. Ein Spannzangen-Spannsystem ermöglicht den automatischen Werkzeugwechsel. Über eine Zugstange und einen axial angebauten, pneumatischen Kurzhubzylinders öffnet es die Spannung und gibt so den Werkzeughalter frei. Die Spannung selbst erfolgt über ein integriertes Tellerfederpaket. Hiermit lässt sich ein Drehmoment von 12 Newtonmetern übertragen. Ein AC-Servomotor mit Drehzahlen bis über 10.000 je Minute treibt die Spindel über einen Zahnriementrieb an. Der Vorschub erfolgt über einen servogesteuerten Schlitten. Die Aufgabe des Roboters besteht darin, die Bearbeitungsspindel zum Bohren und zum Werkzeugwechsel in Position zu bringen.gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

UR geht auf Infotour

Auf die Mischung kommt es an!

Roboter sind nicht nur für große Konzerne attraktiv, das erkennen auch immer mehr Kleinstbetriebe. Viele Mittelständler greifen bei der Prozessautomatisierung deshalb auch zu kollaborierenden Robotern (kurz: Cobots). Das überrascht nicht, denn die...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...
Zur Startseite