Robotertechnik

Einfach stark

Der Robot Easy von Erowa eignet sich für die automatische Beladung verschiedener Werkzeugmaschinen. Mit einer Transfermasse von 250 Kilogramm kann er auch Paletten des hauseigenen MTS-Systems sicher bewegen. Die Ausführung für UPC-Paletten hat mit zehn Magazinpositionen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Einsatz findet das System vor allem im Bereich Fräsen und Schleifen. Der Ausfahrweg des Greifers beträgt 1.500 Millimeter. Damit kann er auch Tische von größeren Bearbeitungszentren erreichen. Der Roboter lässt sich über einen embedded PC oder auch manuell bedienen. Um die volle Integration in die Fertigungssteuerung JMS zu erzielen, kann man optional das Chip-Lesesystem Ewis-Rapid installieren. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboter Heavy

Schwere Paletten automatisch bewegt

Mit dem Roboter Heavy von Erowa lassen sich bis zu 500 Kilogramm schwere Paletten sicher, zuverlässig und automatisch bewegen. Beispielsweise können auf diese Weise bis zu drei Maschinen mit großen Werkstücken ver-/entsorgt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Scara-Familie von Yamaha

Neue Arme für den Scara

Yamaha erweitert seine Scara-Familie: Die verfügbaren Armlängen reichen jetzt von nur 120 bis 1.200 Millimeter und die maximale Nutzlast von einem bis 50 Kilogramm, um Pick & Place-, Ver- und Entpackungsaufgaben sowie mechanische Montageaufgaben...

mehr...
Anzeige

Mobile Robotik

Flexible Linie

Gefragt sind flexible Fertigungslinien, die mit raschen Produktwechseln, Individualisierungen und kleinen Losgrößen zurechtkommen. Einen wichtigen Beitrag können kollaborative Roboter leisten, vor allem dann, wenn sie sich mobil einsetzen lassen.

mehr...

Entgratzelle

Gleichbleibend hohe Prozessqualität

Eine Entgratzelle mit ABB-Roboter zeigt, was durch Automatisierung in der spanenden Fertigung möglich ist. Neben Anlagenverfügbarkeit, Produktivität und Zykluszeit konnte der Motorenspezialist Deutz auch die Flexibilität und Produktqualität steigern...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mobile Roboterplattformen

Auf die Planung kommt es an

Autonome Transportsysteme. Mobile Roboterplattformen bieten Potenziale zur Produktionsoptimierung. Das Forschungsverbundprojekt FORobotics betrachtet mobile, ad-hoc kooperierende Roboterteams, Teilprojekt 3 „Aufgabenorientierte Planung“ befasst sich...

mehr...
Zur Startseite