Automatische Lageerkennung

Sehender Greifer

Ein System, das beim Depalettieren unterschiedliche Formen, Größen sowie Positionen und Ausrichtungen der Produkte automatisch erkennt, gibt es bei Kawasakirobots. Es besteht aus einem Industrieroboter und einem Greifsystem für Kleinladungsträger, das mit einem Lasermess-System zur Lageerkennung und einem sensorüberwachten Toleranzausgleich für Höhendifferenzen ausgestattet ist. Im ersten Schritt tastet das System auf einer Erkennungsfahrt die oberste Schicht der Palette ab. Aus den so gewonnenen Daten berechnet es ein Oberflächenprofil, das es einer Objekterkennung zuführt. Nach diesem Lageerkennungszyklus depalettiert das Greifsystem die Produkte. Bevor der Greifer zum nächsten aufzunehmenden Kleinladungsträger fährt, erhält der Roboter alle notwendigen Daten um den Arbeitsvorgang fortsetzen zu können. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Künstliche Intelligenz

Fernsteuerung mit KI

Neben den neuen Modellen RS007N/L und BX200X präsentiert Kawasaki den Prototypen des Successor – einer neuen von künstlicher Intelligenz (KI) gestützten, manuellen Fernsteuerung für Industrieroboter.

mehr...
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...