Robotertechnik

Kooperation mit Automatica

Eine neue Automatisierungsmesse in Spanien, die Sittac, hat vom 11. bis 13. Mai 2005 in Barcelona ihre Premiere gefeiert. Am Erfolgskonzept der Automatica orientiert, schafft diese Fachmesse eine Plattform für die Automatisierungs- und Steuerungstechnologien speziell in Spa­nien. Sie präsentiert sämtliche Neuigkeiten und technologischen Lösungen, die in Industriesektoren wie Automobil, Luftfahrt, Verpackung, Lebensmittel, Maschinenbau oder Chemie eingesetzt werden. Alle zwei Jahre, zwischen den Automatica-Jahren, bildet die Sittac damit die ideale Ergänzung für den spanischen Markt. Aus diesem Grund ist die Messe München mit den Veranstaltern der Sittac eine Kooperation eingegangen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Der Greifer lernt mit

Ein Kleinroboter aus der Serie KR Agilus von Kuka ist eine Schlüsselkomponente der neuen Item-PiQ-Generation von Swisslog. Der Anbieter von Automatisierungslösungen für Lagerhäuser und Ver-teilzentren ist Teil der Kuka-Gruppe und hat die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Picken mit Hochgeschwindigkeit

Das Portfolio der Factory Automation Section von Yamaha umfasst alle gängigen Industrierobotertypen wie kartesische und Scara-Roboter sowie ein- und mehrachsige Knickarmroboter.

mehr...

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...
Zur Startseite