Robotertechnik

Bringt Roboter automatisch auf Trab

Störfälle an Roboteranlagen sind teuer. Was macht man aber, wenn der Roboter versetzt? Nachteachen hätte einen stundenlangen Anlagenstillstand zur Folge und scheidet damit aus. Eine pfiffige Lösung bietet Wiest mit dem 3D-Laserlab, einem handlichen, berührungslosen Messsystem zur Inline-Vermessung von Robotern direkt in der Fertigungszelle. Dazu wird an den Tool Center Point (TCP) des Roboters eine Messkugel angebracht. Während der Roboter um seinen TCP dreht, bestimmen die Laser des Messsystems permanent die Position der Kugel. Abweichungen von der Sollposition dienen als Eingangsdaten für die geometrische Kalibrierung des Roboters. Das Ergebnis der Kalibrierung lässt sich anschließend für die Diagnose nutzen oder wird zur Online-Fehlerkompensation direkt an die Robotersteuerung übertragen. Weitere Funktionen des Systems sind Tool- und Base-Vermessung, Einmessen kooperierender Roboter, Referenzkalibrierung und Temperaturkompensation von Robotern. Damit eignet sich das Messsystem für die Qualitätskontrolle und Wartung von Industrierobotern und hilft dabei, die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Soldersmart

Löten am Tisch

Der Soldersmart ist ein multifunktioneller Tischlötroboter von Elmotec, der sich für den Zwei- bis Drei-Schichtbetrieb eignet. Das Fertigungsverfahren ist prozessüberwacht, wird dokumentiert und kann rückverfolgt werden.

mehr...
Anzeige

ASK-Bürsten

Feine Oberfläche

Mit dem ASK-Bürsten erweitert Ferrobotics seine Palette an End-of-Arm-Paketlösungen für die automatisierte Oberflächenbearbeitung. Mit dem neuen Komfortpaket bietet das Unternehmen eine sofort integrierbare Automatisierungslösung für den heiklen...

mehr...

Robot Programming Suite

Kein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

mehr...

Reinraumzelle

Reine Zelle, reine Luft

Spetec hat das Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

mehr...

Automationslösungen

Spezielle Aufgaben

Die Schwerpunkte von HBi Robotics liegen auf der flexiblen Zuführung und dem Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen. Neben den standardisierten Automationslösungen entwickelt das Unternehmen Lösungen für spezielle Fertigungs- und...

mehr...

Roboter

Neues Handgelenk

IAI Industrieroboter stellt für den Bereich Handling ein Roboterhandgelenk für Kartesische Robotersysteme vor. Der Spezialist will mit diesem Produkt die gleiche Flexibilität ermöglichen, wie sie bis dato nur mit Knickarmrobotern möglich waren.

mehr...