handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik> Software selbst entwickeln

3D-BildverarbeitungSoftware selbst entwickeln

mag zwar interessant sein, effizienter ist sicher die Verwendung einer bewährten Standardsoftware. Beispiel 3D-Bildverarbeitung: Hier hat die MVTec das Softwarepaket Halcon entwickelt, das alle Möglichkeiten für die Robotik wie 3D-Vermessung und 3D-Lageerkennung anbietet. Es hält schnelle und zuverlässige Operatoren bereit und erleichtert das einfache Teaching und Kalibrieren.

sep
sep
sep
sep
3D-Bildverarbeitung: Software selbst entwickeln

Verfügt der Aufbau über zwei Kameras, sind zwei Stereo-Verfahren möglich. Bei hochgenauen Formmessungen wird aus den zwei transformierten Bildern über den Abstand korrespondierender Pixel (Disparität) eines jeden Objektpunkts dessen Tiefe bestimmt. Oft genügt es aber auch, einzelne Punkte, Ecken oder Kanten als ausgewiesene Merkmale zu erkennen. Auch mit nur einer Kamera gibt es verschiedene Möglichkeiten der Rekonstruktion: über die Lagebestimmung bekannter Koordinaten, durch die Beobachtung von Kreisen, über die Schärfe/Unschärfe-Beziehung eines Objekts sowie mit kontrollierten Lichtvariationen. Alle klassischen Bildverarbeitungsmethoden wie hochgenaues Messen, Matching, OCR, Data- und Barcode-Lesen sowie Blobanalyse sind möglich. Die Software läuft auf PC und als Halcon Embedded auf verschiedenen Plattformen. rd

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Preccon-IMS

Preccon optimiert Roboter-VermessungssystemIMS vermisst jetzt auch Scara-Roboter

Preccon Robotics hat sein Roboter-Vermessungssystem IMS (Integrated Measurement System) optimiert. Das System, das in der Automatisierungs- und Automobilbranche im Einsatz ist, erfasst exakt den Zustand von Robotern inklusive Werkzeuge und Umgebung und ermöglicht selbstanalytische Prüfung sowie automatisiertes Korrigieren.

…mehr
Steuerung für Palettierroboter

SteuerungMulti-Touch-Bedienung

Roteg stellt eine neue Steuerungsgeneration für Palettierroboter vor. Auf Basis der neuesten Industrie-PC-Generation mit leistungsstarker Prozessortechnik, lüfterlosem Kühlkonzept und Multi-Touch-Monitor hat der Anbieter die Bedienerfreundlichkeit der Steuerung verbessert.

…mehr
Kuka Labyrinth-Demonstrator

Mehrwert für die ProduktionKuka: Roboter als Unterstützung etablieren

Wo die Reise hingeht in der Mensch-Roboter-Kollaboration zeigt Kuka auf der Motek: Der Anlagenspezialist beleuchtet die Ergebnisse verschiedener Machbarkeitsuntersuchungen, und wie deren Umsetzung die Produktivität steigern und den Produktionsalltag erleichtern könnte. Und: Die Weißbier ausschenkenden „Paulii-Brothers“ sind natürlich auch da.

…mehr
FlexCobot-MRK-System

Projekt FlexCobotEine Frage der Abstimmung

Dynamische MRK. Das Projekt FlexCobot des Lehrstuhls für Robotik und Eingebettete Systeme an der Uni Bayreuth will die Mensch-Roboter-Kooperation an die Flexibilität menschlicher Zusammenarbeit annähern.

…mehr
Produktionssystem

ProduktionssystemHier läuft die Frontschnauze vom Band

Indat stellt ein System für die Fertigung von Pkw-Frontendträgern vor. Als komplettes Produktionssystem einschließlich Handhabung aller Einzelteile und Verkettung der einzelnen Fertigungsschritte hat Indat Robotics eine Anlage für die Produktion von Pkw-Frontendträgern konzipiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige