Retrofitting

Roboter in Rente

Nach 15 Jahren wurde der alte Scara-Roboter, der bei Nordmilch am Standort Zeven Kaffeesahne-Riegel in Kartons verpackte, aus dem Dienst entlassen. Die Beschaffung von Ersatzteilen war inzwischen nahezu unmöglich, die Anfälligkeit hoch. Mit der Modernisierung beauftragt wurde de Man Industrie-Automation. Der Automatisierungsspezialist tauschte den alten Roboter gegen einen Sechsachs-Roboter von Kuka aus. Dank der guten Wartung konnte de Man das Greifwerkzeug sowie sämtliche Komponenten wie die Zu- und Abführbänder übernehmen. Neben der Anbindung des neuen „Mitarbeiters“ an die alte Steuerung stattete de Man die Anlage nach den Richtlinien der Ende 2009 in Kraft getretenen neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG mit umfassender Sicherheitstechnik aus. Nach nur zwei Tagen Einbauzeit konnte der Produktionsbetrieb weitergehen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Scara-Familie von Yamaha

Neue Arme für den Scara

Yamaha erweitert seine Scara-Familie: Die verfügbaren Armlängen reichen jetzt von nur 120 bis 1.200 Millimeter und die maximale Nutzlast von einem bis 50 Kilogramm, um Pick & Place-, Ver- und Entpackungsaufgaben sowie mechanische Montageaufgaben...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mobile Robotik

Flexible Linie

Gefragt sind flexible Fertigungslinien, die mit raschen Produktwechseln, Individualisierungen und kleinen Losgrößen zurechtkommen. Einen wichtigen Beitrag können kollaborative Roboter leisten, vor allem dann, wenn sie sich mobil einsetzen lassen.

mehr...

Entgratzelle

Gleichbleibend hohe Prozessqualität

Eine Entgratzelle mit ABB-Roboter zeigt, was durch Automatisierung in der spanenden Fertigung möglich ist. Neben Anlagenverfügbarkeit, Produktivität und Zykluszeit konnte der Motorenspezialist Deutz auch die Flexibilität und Produktqualität steigern...

mehr...

Mobile Roboterplattformen

Auf die Planung kommt es an

Autonome Transportsysteme. Mobile Roboterplattformen bieten Potenziale zur Produktionsoptimierung. Das Forschungsverbundprojekt FORobotics betrachtet mobile, ad-hoc kooperierende Roboterteams, Teilprojekt 3 „Aufgabenorientierte Planung“ befasst sich...

mehr...
Zur Startseite