Europa-Geschäft

Rethink Robotics verzeichnet Rekordwachstum

Rethink Robotics blickt zurück auf ein erfolgreiches zweites Quartal 2018 und verzeichnet im Jahresvergleich ein Rekordwachstum in Europa.

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für Sawyer als smarte Automatisierungslösung, um effizienter und produktiver zu arbeiten. © Rethink Robotcs

Die steigende Nachfrage nach seinem kollaborativem Roboter Sawyer beantwortet Rethink Robotics mit dem Ausbau seines weltweiten Partnernetzwerks: Mit den neuen Vertriebspartnerschaften in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum erhöht das Unternehmen die Verfügbarkeit seines smarten Cobots. Ziel sei es, Unternehmen weltweit bei der Automatisierung ihrer Produktionsschritte zu unterstützen. Die neuen Kooperationen stärken das bestehende Vertriebsnetzwerk aus ausgewählten Partnern in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien sowie den USA, China, Korea, Japan und Australien und bekräftigen Rethinks Anspruch, Fertigungsunternehmen jeder Größe und Branche sichere, flexible und kosteneffiziente Automatisierungslösungen zu bieten.

„Die weltweit steigende Nachfrage nach unseren smarten, kollaborativen Robotern hat uns in der Entscheidung bestärkt, unser Netzwerk in den Schlüsselregionen Europa, Nordamerika und Asien um namhafte Vertriebspartner zu erweitern", so Darius Wilke, Director European Business bei Rethink Robotics. „Unser Rekordwachstum im zweiten Quartal verdeutlicht, dass wir mit unserem Cobot, Sawyer, einen Nerv im Markt treffen und die zentralen Herausforderungen der Fertigungsbranche adressieren. Unsere Distributionspartner helfen uns dabei, unsere Kunden in jeder Phase des Implementierungsprozesses – von der Suche nach einer geeigneten Applikation für Sawyer bis zur Integration und darüber hinaus – bestmöglich zu unterstützen.“

Anzeige

Immer mehr Unternehmen aus zahlreichen Branchen, wie beispielweise der Kunststoffverarbeitung, Verpackungsindustrie und Logistik sowie Metallverarbeitung und Elektronikfertigung, entscheiden sich für Sawyer als smarte Automatisierungslösung, um aktuellen Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel zu begegnen sowie effizienter und produktiver zu arbeiten. Rethink bietet Herstellern eine Best-in-Class-Cobot-Lösung. Die branchenführende Software, Intera, sowie die patentierte Clicksmart-Greifertechnologie vereinfachen die Implementierung von Sawyer und sorgen für ein leichtes Anlernen des Cobots selbst für Nicht-Spezialisten.

Rethinks strategisches Netzwerk aus Vertriebspartnern ermöglicht es dem Unternehmen aus Boston, die wichtigsten Zielmärkte nun noch besser zu bedienen. In den kommenden Monaten plant Rethink, weitere ausgewählte Distributionspartner in sein globales Partnernetzwerk aufnehmen. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sawyer mit Clicksmart

Alles im Griff mit einem Klick

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die...

mehr...

Cobot Sawyer

Elektronik im Cobot-Check

Robotiklösung für die Qualitätskontrolle. ASM setzt in seiner Fertigung den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics ein. Er legt Leiterplatten in einen Testadapter und überprüft sie auf Fehler.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Robotik

Robotik als Schlüssel für die Digitalisierung

Mitsubishi Electric ermöglicht mit der Robotik eine vielfältige Vernetzung der eigenen Produkte. Zusatzachsen aus dem Servo/Motion-Portfolio sowie HMIs zur Bedienung und Überwachung sämtlicher Zustände und Parameter lassen sich ohne zusätzliche...

mehr...