Prüfzelle RobEOL2

Zwei Arme prüfen

Battenberg Robotic, Anbieter robotergestützer Systeme für die Erhebung objektiver Qualitätsbewertungen, hat eine neue End-of-Line-(EOL)Messrobotik-Prüfanlage fertiggestellt. Diese Prüfzelle RobEOL 2 zur halbautomatischen Endkontrolle von Bediengeräten, die bereits in der Automobil-Zulieferindustrie eingesetzt wird, ist gekennzeichnet durch einen universell anpassbaren Prüfadapter, der viele unterschiedliche Bediengeräte aufnehmen kann. Das Anwendungsspektrum des Systems ist vielseitig – es lässt sich in der Automobilindustrie, Haushaltsgeräteindustrie, Medizintechnik oder IT-Branche einsetzen. Mit spezifischen, austauschbaren Sensoren, Greifern oder Tastwerkzeugen können Kraft-Weg- beziehungsweise Drehmoment-Winkel-Kennlinien, Einpresstiefen in Oberflächen und Farben gemessen, ausgewertet und dokumentiert werden. So lassen sich mit diesem System unter anderem haptische, visuelle und akustische Qualitäten von Bedienkomponenten wie Schalter-, Tast- und Drehmodule an Interieurkomponenten wie Ausströmern, Klimabediengeräten, Infotainment und Kommunikationsanlagen messen und bewerten. Die Prüfzelle besteht aus zwei Bestückungsstationen mit Prüfadaptern, einem Roboterarm für die optische Kontrolle und Handlingaufgaben und einem weiteren Roboterarm für haptische Prüfungen. Zur Qualitätsprüfung der Komponenten werden die Prüfadapter der Zelle manuell bestückt und über ein automatisches Zuführsystem in die Anlage transportiert. Der erste Roboterarm nimmt den bestückten Prüfadapter auf und führt eine optische Kontrolle durch; Vollständigkeit, Schalterstellungen, Beschädigungen, aufgedruckte Symbolik sowie Farbwerte werden hier erfasst. Der zweite Roboterarm führt die haptische Prüfung durch. Nach bestandener Prüfung bedruckt die EOL die Bedienelemente mit den entsprechenden Produktdaten. Wurde die Prüfung nicht bestanden, werden die Komponenten zusammen mit einem detaillierten Prüfbericht auf einem Band abgelegt. Die so erzielten Ergebnisse werden in Datenbanken gespeichert und stehen für die statistische Weiterverarbeitung zur Verfügung. Die resultierenden Daten sind jederzeit reproduzierbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Battenberg: Haptische Bewertung als Dienstleistung

Battenberg Robotic, Anbieter robotergestützer Systeme für die Erhebung objektiver Qualitätsbewertungen, hat Anfang März das Messrobotic Testing Center (MTC) in der Hauptniederlassung des Unternehmens in Marburg eröffnet und bietet seine gesamte...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Feinplanung

Detailiert Planen

Mit der Feinplanung als neue, webbasierte Komponente des Produktes add*ONE Simultanplanung komplettiert Softwareanbieter Inform sein Verfahren der Produktionsplanung. Die Add-on Software für ERP-Systeme generiert pünktliche und kostenoptimierte...

mehr...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Zur Startseite