Kuka und Swisslog

Mischpaletten vollautomatisch kommissionieren

Swisslog hat mit ACPaQ eine Lösung für die vollautomatische Kommissionierung von Mischpaletten entwickelt. Sie kombiniert die Robotik von Kuka mit der Swisslog-Logistikerfahrung.

Swisslog hat mit ACPaQ eine Lösung für die vollautomatische Kommissionierung von Mischpaletten entwickelt. (Bild: Swisslog)

Mit der robotergestützten Lösung ACPaQ automatisiert Swisslog einen der wichtigsten Bereiche der Intralogistik: Den Prozess, in dem es darum geht, aus sortenreinen Paletten filialgerecht gepackte Mischpaletten zusammenzustellen. Das Kernstück des Systems ist ein Mischpalettierroboter. Sein spezieller Greifer mit vier Fingern sorgt für die sichere Handhabung unterschiedlicher Verpackungsarten und ermöglicht die Kommissionierung von bis zu vier Behältern pro Bewegung.

Ein spezieller Greifer mit vier Fingern sorgt für die sichere Handhabung unterschiedlicher Verpackungsarten und ermöglicht die Kommissionierung von bis zu vier Behältern pro Bewegung. (Bild: Swisslog)

ACPaQ ist modular aufgebaut und skalierbar für kleine, mittlere und große Verteilzentren mit einem Durchsatz von bis zu 500.000 Behältern pro Tag. Der Prozess der Kommissionierung von Mischpaletten ist so ausgelegt, dass Aufträge in einer definierten Sequenz ausgeführt werden und an jeder Palettierstation bis zu 1.000 Einheiten pro Stunde verarbeitet werden können. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Swisslog-Software Synq

Das Lager, das lernt

Automatisierung, Roboterisierung, Vernetzung und die Zunahme komplexer Daten prägen die Intralogistik der Gegenwart und Zukunft. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, bringt Swisslog eine neue Softwareplattform-Generation Synq auf den Markt.

mehr...
Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...