Geschäftsführer Technik

Matthias Fritz verlässt Fanuc

Matthias Fritz ist zum 31. Januar 2019 als Geschäftsführer Technik von Fanuc Deutschland zurückgetreten um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, teilte das Unternehmen mit.

Matthias Fritz © Fanuc

Fritz war 2011 als Technischer Leiter zu Fanuc Robotics gekommen und im November 2016 zum Geschäftsführer Technik berufen worden. Im Laufe seiner Tätigkeit hat sich Matthias Fritz gegenüber Kunden, Mitarbeitern und dem Unternehmen große Verdienste erworben, insbesondere bei der bereichsübergreifen Zusammenarbeit der technischen Spezialisten aus den einzelnen Geschäftsbereichen nach dem Merger der Fanuc-Gesellschaften. Die bisherigen Aufgaben von Matthias Fritz teilen sich die beiden Geschäftsführer Ralf Winkelmann und Frank Wieland. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

„on premise“-Lösung

IoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite