mapp RoboX

Neue Mapp-Bausteine

B&R erweitert seinen modularen Software-Baukasten Mapp Technology. Mit Mapp RoboX und Mapp Teach lassen sich beliebige Roboterkinematiken noch leichter und schneller parametrieren und in Betrieb nehmen.

Software-Baukasten Mapp Technology

Mit Mapp RoboX kann jede beliebige Roboter-Kinematik mit bis zu 15 Achsen gesteuert werden. Der Entwickler ist bei der Umsetzung seiner Kinematiken frei; Visualisierung und Diagnosemöglichkeiten sind bereits an Bord. Mapp Teach hilft im nächsten Schritt, dem Roboter beizubringen, welche Bewegungen er machen soll. Das Anlernen der Wege und die Verwaltung der Prozesse sind einfach und komfortabel, sagt B&R in Bad Homburg.

Der Roboter kann in kürzester Zeit in Betrieb genommen werden. Mapp Technology besteht aus gekapselten Einzelbausteinen, die die Entwicklung neuer Applikationen vereinfachen. Die Bausteine stellen Basis-Funktionen bereit, die grafisch parametriert werden. Dadurch sinkt der Programmieraufwand um durchschnittlich 67 Prozent. Alle Bausteine sind via Mapp-Link verbunden: Nach dem Client-Server-Prinzip holt sich jede Komponente automatisch alle benötigten Daten von den anderen Komponenten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Forschung

Digital unterstützte Arbeitswelten

DasFraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD hat IT-Lösungen für die digitalisierte Industrie vorgestellt. Das führende Forschungsinstitut für Visual Computing hat intelligente Datenanalysen, interaktive Simulationslösungen und...

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

App

Digital transformation in logistic centers

Software applications are revolutionizing the intralogistics market. With the Klinkvoice app, standard smartphones with headset and scanner can be used comfortably for pick-by-voice and put-by-voice applications.

mehr...
Zur Startseite