handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik>

Künstliche Intelligenz - Fernsteuerung mit KI

Basisseminar RWTH AachenSo läuft's zwischen Mensch und Maschine

RWTH Aachen Basisseminar

Im Basisseminar „Mensch-Roboter-Kollaboration“ des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen sollen Grundlagen im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration vermittelt werden, außerdem wird analysiert, welcher Roboter zu welchem Anwendungsfall passt.

…mehr

Künstliche IntelligenzFernsteuerung mit KI

Neben den neuen Modellen RS007N/L und BX200X präsentiert Kawasaki den Prototypen des Successor – einer neuen von künstlicher Intelligenz (KI) gestützten, manuellen Fernsteuerung für Industrieroboter.

sep
sep
sep
sep
Fernsteuerung für Industrieroboter

Messebesucher haben die Gelegenheit, den Prototypen des Successor zu testen: Die Fernsteuerung kombiniert Robotertechnologie mit menschlichem Gespür und Flexibilität. Vor Ort kann ein Lackierroboter intuitiv über ein ergonomisch gestaltetes Bediengerät gesteuert werden, um ein Werkstücke effizient und präzise zu lackieren. Mit den Modellen RS007N/L und BX200X sowie dem Controller F60 bietet Kawasaki insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen platzsparende und einfach zu implementierende Wege in die robotergestützte Automatisierung.

Die beiden Roboter RS007N und RS007L für kleine bis mittlere Traglasten sind laut Hersteller die schnellsten Modelle ihrer Klasse und bedienen gezielt die steigende Nachfrage nach kompakten Robotern in der Elektronik- und Lebensmittelindustrie. In Kombination mit dem F60-Controller bieten sie höchste Geschwindigkeit und Präzision auf kleinstem Raum. Das Modell BX200X bietet die gleiche Leistung und Tragkraft von 200 Kilogramm des BX200L – erweitert die effektive Reichweite des Roboters aber von 2.597 auf 3.412 Millimeter. as

Anzeige

Halle B5, Stand 320

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Onrobot-neue-Greifer

Greifen wie ein GeckoDie drei Neuen von Onrobot

Onrobot, das kürzlich aus den Unternehmen On Robot, Optoforce und Perception Robotics hervorging, hat auf der Automatica seine ersten neuen Produkte vorgestellt: Den Gecko Gripper, den Polyskin Tactile Gripper, den RG2-FT sowie ein technisches Upgrade der Kraft-Momenten-Sensor-Produktlinie HEX.

…mehr
MiR500

MiR-PalettentransportDer neue Große für schwere Aufgaben

Mobile Industrial Robots bringt den MiR500 auf den Markt: Der neue Transportroboter ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger und ermöglicht eine vollautomatisierte Beförderung von Paletten und schweren Gütern.

…mehr
VariostackCF

PalettiersystemWenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

…mehr
Stopper

MaterialflusssteuerungDer sanfte Stopp

Mit Stoppern der PND-Baureihe baut Wörner sein Portfolio an Komponenten für die Materialflusssteuerung aus. Die Stopper halten Werkstückträger an der gewünschten Position sanft an und geben sie nach dem jeweiligen Arbeitsschritt zum Weitertransport frei.

…mehr
Montageanlage

AntriebssystemModular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige