handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik>

Kollaborierender Roboter Motoman HC10 von Yaskawa

Motoman HC10 von YaskawaNeuer Kollaborateur montiert Flaschenöffner

Der kollaborierende Roboter Motoman HC10 von Yaskawa, der auf der Motek zu sehen sein wird, ist ausgestattet mit einem MRK-Greifer und einem Schraub-Automaten in MRK-Ausführung. Er wird in einer Showzelle Flaschenöffner montieren und als Give-Away an die Standbesucher verteilen.

sep
sep
sep
sep
Yaskawa Motoman HC10

Die Steuerung der Anlage erfolgt über ein Vipa-17-Zoll-Touch-Panel von Yaskawa und ist mit speziellen Sicherheitstrittmatten ausgestattet. HC steht für „Human Collaborative“ (Mensch-Roboter-Kollaboration). Die geforderte Sicherheit im direkten Kontakt mit dem Bediener gewährleiste der HC10 durch eine sechsfache Kraft- und Momentenüberwachung, so der Hersteller. Darüber hinaus stellt Yaskawa zwei neue Motoman-Modelle vor, die die GP-Serie erweitern: den Motoman GP12 mit zwölf Kilogramm und den Motoman GP25 mit 25 Kilogramm Tragkraft. Die Sechsachser wurden für besonders schnelle Füge-, Verpackungs- und allgemeine Handhabungsapplikationen entwickelt. Die Neuentwicklungen seien nicht nur die schnellsten ihrer Klasse, sondern auch bei den Handgelenksachsen (R, B, T) in der Schutzklasse IP67 ausgeführt. Sie können damit ohne weitere Modifizierungen auch in raueren Umgebungen für Handling- und andere Automatisierungsaufgaben eingesetzt werden. as

Anzeige

Halle 7, Stand 7205

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Yaskawa-Schweden

Neue InvestitionenYaskawa wächst in Europa weiter

Yaskawa investiert in Europa erneut in 10.000 Quadratmeter moderne Werke und Gebäude. Im französischen Nantes entsteht ein neues Gebäude, in Torsås, Schweden, wird das Verwaltungsgebäude modernisiert.

…mehr
Yaskawa-Spatenstich-Allershausen

Spatenstich für ErweiterungsbauYaskawa vergrößert Standort in Allershausen

Yaskawa vergrößert in Allershausen bei München seinen Sitz der europäischen Robotics Division: Fünf Jahre nach dem Bezug des Neubaus wurde im April 2017 der erste Spatenstich für einen Erweiterungsbau mit 5.000 Quadratmetern Nutzfläche gefeiert. 

…mehr
Yaskawa sigma-7

Yaskawa-Premiere auf der LignaMachen auch bei Holz nicht Halt

Yaskawa ist erstmals auch auf der Ligna vertreten. Das Unternehmen zeigt zum Beispiel Antriebslösungen und Steuerungstechnik für CNC-Maschinen, energiesparende und rückspeisefähige Umrichter sowie leistungsstarke Roboter für Handling, Palettieren und Paletten-Reparatur.

…mehr
Duerr-Roboter

Beijing Benz AutomotiveWeitere Lackiererei von Dürr in China

Die neue Lackiererei von Bejing Benz Automotive erfüllt mit kompaktem Anlagendesign, ressourcensparender Lackiertechnik und effizienter Abluftreinigung hohe Ansprüche in puncto umweltfreundlicher Produktion. Die Lackieranlage von Dürr konnte außerdem vier Wochen früher als geplant an den Start gehen.

…mehr
Kabelschutzsystem von Reiku

BefestigungssystemeSo sitzt der Kabelschutz

Kabel und Leitungen sind oft mit Kabelbindern an den runden, glatten Armen von Cobots befestigt. Reiku hat jetzt zwei neue, rutschsichere, für unterschiedliche Belastungshöhen ausgelegte Universal-Befestigungssysteme auf den Markt gebracht. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige