Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Robotik

Kollaborativer Roboter für Handling und Logistik

Fanuc baut seine Reihe kollaborativer Roboter aus. Der neue CR-15iA mit 15 Kilogramm Traglast schließt die Lücke zwischen den kleineren Modellen CR-4iA/CR-7ia und dem CR-35iA.

© Fanuc

Er basiert auf dem ebenfalls neuen industriellen Serienroboter M-10iD. Dazu wurde der Industrieroboter mit einem sensiblen Kraft-Momenten-Sensor versehen. Der CR-15iA lässt sich stehend, hängend oder an der Wand montieren. Zwischen Achse zwei und drei hat er eine Achsbegrenzung, sodass keine Gefahr des Einklemmens besteht. Dieser Sicherheitsmodus lässt sich über die Software DCS ausschalten, wenn der Roboter im vollautomatischen Betrieb gefahren werden soll. Als Steuerung eignen sich eine R-30iB Plus oder eine R-30iB Mate Plus. Der Roboter zielt auf die Einsatzbereiche Handling und Logistik bei Verpackungsaufgaben. In X-Richtung hat er eine Reichweite von 1.441 Millimeter, in Y-Richtung erreicht er eine Höhe von 2.413 Millimeter. Der Sensor ist im Sockel untergebracht. am

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sechs-Achsenroboter

Jetzt auch mit sechs Achsen

Mit der neuen AR-V-Serie erweitert Hirata sein Portfolio an Industrierobotern. Damit kann das Unternehmen im Bereich Sondermaschinenbau die Automatisierung von Produktionsanlagen mit eigenen Robotern mit unterschiedlichen Kinematiken ausrüsten.

mehr...

FMB in Bad Salzuflen

Roboter spielt Mühle

Für die FMB in Bad Salzuflen hatte sich de Man etwas Besonderes einfallen lassen: Auf dem Stand des Spezialisten für Automatisierungstechnik spielte ein Roboter Mühle gegen die Messebesucher.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Halbleiterfertigung

Mobil für Chips

Kleine, smarte Computerchips, sogenannte Halbleiter, finden sich im Alltag mittlerweile überall. Bei der Halbleiterfertigung wird das chemische Element Silizium in Form von Wafern bearbeitet. Die Wafer werden bei der Fertigung unter...

mehr...
Anzeige

Mobile Robotik

Torsten bekommt Arme

Interaktionsfähige Roboter. Stationäre Robotik kann in der Intralogistik an Grenzen stoßen. Torwegge hat deshalb sein fahrerloses Transportsystem Torsten weiterentwickelt und ihn mit einem Pick-Roboter ausgestattet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige