Robotik

Kollaborativer Roboter für Handling und Logistik

Fanuc baut seine Reihe kollaborativer Roboter aus. Der neue CR-15iA mit 15 Kilogramm Traglast schließt die Lücke zwischen den kleineren Modellen CR-4iA/CR-7ia und dem CR-35iA.

© Fanuc

Er basiert auf dem ebenfalls neuen industriellen Serienroboter M-10iD. Dazu wurde der Industrieroboter mit einem sensiblen Kraft-Momenten-Sensor versehen. Der CR-15iA lässt sich stehend, hängend oder an der Wand montieren. Zwischen Achse zwei und drei hat er eine Achsbegrenzung, sodass keine Gefahr des Einklemmens besteht. Dieser Sicherheitsmodus lässt sich über die Software DCS ausschalten, wenn der Roboter im vollautomatischen Betrieb gefahren werden soll. Als Steuerung eignen sich eine R-30iB Plus oder eine R-30iB Mate Plus. Der Roboter zielt auf die Einsatzbereiche Handling und Logistik bei Verpackungsaufgaben. In X-Richtung hat er eine Reichweite von 1.441 Millimeter, in Y-Richtung erreicht er eine Höhe von 2.413 Millimeter. Der Sensor ist im Sockel untergebracht. am

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige

Greifertuning mit dem VACUBALL

Mit dem Ziel, die Anzahl der Greifer und somit Rüstzeiten und Lagerkosten im Automobilbau zu reduzieren, entstand mit dem Vacuball ein variables Kugelgelenk, das sich während des Handhabungsprozesses flexibel und selbsttätig an verschiedene...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Scara

400 Millimeter Armlänge

Yamaha hat den neuen Scara-Roboter YK400 XE mit einer Armlänge von 400 Millimetern vorgestellt. Der YK400XE ist ein Nachfolgemodell des YK400XR. Der Hersteller weist dabei auf eine hohe Genauigkeit und Leistung bei gesenktem Preis hin.

mehr...

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cobot-Familie

Der Neue für 16 Kilo

Universal Robots hat einen neuen Cobot eingeführt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das Portfolio. Der UR16e kombiniere seine hohe Tragkraft mit einer Reichweite von 900 Millimeter und einer Wiederholgenauigkeit von...

mehr...

Paletten-Handling

Rücklauf ohne Stillstand

Paletten-Handling. Mit einem flexiblen System zum Handling von Rücklaufpaletten lässt sich die Produktivität steigern und Prozesssicherheit gewinnen. Keller hat dazu eine Anwendung entwickelt, bestehend aus einem Industrieroboter und einem...

mehr...
Zur Startseite