Robotik

Schnell, sauber

Denso Robotics stellt die sechsachsige VS-Serie als staub- und spritzwassergeschützte IP65/54-Variante vor. Sie ergänzt die bestehenden Produkte der VS-Serie, die bereits in den Standardversionen IP40 und IP67 erhältlich sind. Die neuen Roboter können in allen anspruchvollen Umgebungen eingesetzt werden – etwa in der Lebensmittel- oder Chemieindustrie. Gerade hier setzen Unternehmen zunehmend Kleinroboter ein und erwarten von den Roboterherstellern widerstandsfähige Produkte. Die VS-Roboter sind die schnellsten (bis zu 11.000 Millimeter pro Sekunde) und gleichzeitig kompaktesten Kleinroboter der Welt, sagt Denso. Sie besitzen eine vollintegrierte Verkabelung bis in die sechste Achse, was den Anschluss an Geräte mit Ethernet-Verbindung wie Kameras und Servogreifer ermöglicht. Aufgrund seines Designs wurde das Model VS-087 mit dem Product Design Award 2011 der Organisation iF ausgezeichnet. Die Roboter sind präzise (Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,02 und plus/minus 0.03 Millimeter) und können eine Zykluszeit von 0,33 Sekunden erreichen – das ist die Zeit, in der ein Roboter mit einem Kilogramm Traglast eine Strecke von 25 mal 300 mal 25 Millimeter hin- und zurückfährt. Die maximale Traglast beträgt sieben Kilogramm. Bremsen an allen Achsen ermöglichen die Montage der Roboter an Boden, Decke und Wand. Außerdem können alle Anschlüsse von unten angebracht werden. Das ist von Vorteil besonderes bei begrenzten Arbeitsflächen. Aufgrund des geringen Platzbedarfs verringern sich für die Kunden von Denso die Installationskosten, und Produktionsprozesse werden effizienter. Spezielle Reinraum-Roboterversionen dieser VS-Serie sind demnächst für Applikationen in der Pharma- und Elektronikindustrie sowie in der Medizintechnik geplant. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinraumzelle

Reine Zelle, reine Luft

Spetec hat das Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

mehr...

Normelemente

Saubere Griffe

Ganter entwickelt gedichtete Normelemente aus Edelstahl, die sehr hohen Hygieneanforderungen entsprechen, etwa in der Medizintechnik und Pharma-Industrie. In vielen Bereichen geht es darum, Produkte ohne konservierende Zusätze herzustellen.

mehr...

Arbeitsplatzgestaltung

Wer, wie und wofür?

Die Konstruktion eines ergonomisch optimierten Arbeitsplatzes, der die Gesundheit des Mitarbeiters schützt und gleichzeitig flexibel und optimal in der Produktion eingesetzt werden kann, erfordert Beschäftigung mit dem Thema. Wer soll was wo wie...

mehr...
Anzeige

Clean Line-Zylinderserie

Agiert hygienisch einwandfrei

Mit Zylinderserien nach ISO-Standards erweitert Aventics sein Angebot an Aktoren für Anwendungen mit besonderen Hygieneanforderungen. Damit erfüllen die Pneumatikspezialisten auch die strengen Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrien.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Auch gewirbelt zu haben

Kammerer Gewindetechnik stellt Kugelgewindetriebe für medizintechnische Anwendungen vor. Diese Edelstahlausführungen sind korrosionsbeständig, langlebig und robust. Ihre Merkmale seien Präzision und ein hoher Wirkungsgrad.

mehr...

Workstation

Leise im Dauerbetrieb

Kontron hat eine leistungsstarke Workstation für den Einsatz im industriellen Umfeld vorgestellt. Die High Performance Workstation HPW 410 sei geeignet für leistungshungrige Applikationen und den Dauerbetrieb in anspruchsvollen industriellen...

mehr...