KeMotion IMM Handling

Roboter-Handling

Automatisiertes Materialhandling gewinnt unter anderem in der Industrie, im Lebensmittelbereich und bei Spritzgießprozessen zunehmend an Bedeutung. Für dieses Anwendungsfeld hat Keba die schlüsselfertige Automationslösung für Roboter – Kemotion IMM Handling – entwickelt. Schnelle Inbetriebnahme wird durch die einfache Systemintegration und die Euromap-67-Schnittstelle sowie durch leistungsfähige Funktionen, etwa die Unterstützung sämtlicher Linearroboter, ermöglicht. Das komfortable Teach-In erfolgt mittels intuitiver, grafischer Programmierung. Kürzeste Entnahmezeiten und nur geringste Vibrationen von sowohl Roboterarm als auch Werkzeug sind durch die vorausschauende High-End-Robotersteuerung gewährleistet. Sie lässt sich entsprechend der Kundenanforderungen anpassen und wird mit vielen vorgefertigten Handling- und Entnahmeprogrammen ausgeliefert. Eine flexible Palettierlösung ist bereits implementiert. Noch mächtiger ist das höher entwickelte Kemotion IMM Handling plus, das alle Arten von Robotern sowie zusätzliche Achsen unterstützt. Es beinhaltet auch die einfache Integration von Kamerasystemen für Qualitätsprüfungsaufgaben sowie eine komplett ausgestattete, frei programmierbare SPS und Robotersteuerung. Mit dieser erweiterten Version lassen sich auch komplexe Aufgaben wie Montage, Nachbearbeitung und Materialverfolgung automatisieren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servosystem

Weniger ist mehr

Steuerungsentwickler Adlos und Antriebsspezialist Koco Motion haben Kann-Motion entwickelt. Das aus einem Schrittmotor, Encoder und Steuerung bestehende Servosystem könne nur das, was es muss, aber das perfekt, erklärte Koco-Motion-Geschäftsführer...

mehr...

Steuerungssysteme

Basisgeräte und mehr

Zu von Pilz vorgestellten Neuheiten gehört das Basisgerät m B1 für die konfigurierbaren Steuerungssysteme PNOZmulti 2. Es bietet mehr Leistung für Maschinen mit größerem Funktionsumfang und hat zwei Ethernet-Ports.

mehr...
Anzeige

Systemüberwachung

Netzwerk steuern

Anhand ausgewählter Produkte stellt RS Components dar, wie das Angebot des Distributors Innovationen im Bereich Industrie 4.0 unterstützen soll. Dies verdeutliche besonders die neue Groov Box Industrial Appliance, heißt es von Unternehmensseite.

mehr...

RFID-Steuerung

Per RFID zum Bunzenbahnhof

Stanzschrott geht sortenrein in die Verwertung. Um Stanzabfälle sortenrein in noch mehr Varianten auch in Big-Bags anbieten zu können, setzt ein schwäbischer Hersteller von Lochblechen in rauer und schwieriger Umgebung auf RFID-Technologie.

mehr...
Anzeige

Mini-PC als Steuereinheit

Rechenpower im Druckguss

Extra Computer erweitert seine lüfterlose Mini-PC-Modellreihe Pokini für den Dauereinsatz in rauen Umgebungen: Der Pokini i2 ist mit den Intel-Prozessoren der Serien Core i3/i5/i7 und Celeron und Intel HD-Grafik verfügbar.

mehr...
Zur Startseite