Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter einschränken, werden intern durch den Ciro geführt.

Der Ciro, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters, sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. © RSP

Dort werden sie schonend und intelligent auf- und abgewickelt und ermöglichen dem Roboter einen erweiterten Arbeitsradius von plus/minus 250 Grad. Im Gegensatz zu herkömmlichen Drehdurchführungs-Systemen ist der Nutzer mit dem Ciro nicht in der Art- und Anzahl der Medienübertragung (Luft, Wasser, Signale) beschränkt. Somit erschließen sich viele neue Anwendungsfelder. Etwa überall dort, wo beispielsweise Flüssigkeiten und viele Signale übertragen werden. Kleine Roboter mit geringen Traglasten und Drehmomenten können die herkömmlichen Drehdurchführungssysteme wegen deren Gewicht und benötigten Drehmoment nicht nutzen.

Ciro ist leichtgängig und passt daher auch auf kleine Industrieroboter. Der Hersteller hebt außerdem die die einfache Montage, die wartungsfreie Funktionsweise sowie die erhöhte Lebensdauer des Schlauchpaketes hervor. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Low Cost Automation

Drei Fragen an... Stefan Niermann

Rohboter und Low Cost Automation. Seit über 20 Jahren ist Igus in der Linear- und Antriebstechnik unterwegs. Der Spezialist für motion plastics bietet aber auch kostengünstige Automatisierungslösungen und eine passende offene Plattform, die Anwender...

mehr...

Automatische Montagezelle

Eine Zelle für die Seilbahn

Die Automatisierung erhöht die Qualität der einzelnen Produkte, gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Anlagenbauer, die die automatisierten Fertigungsstraßen entwickeln sollen. Ein System für Komponenten von Synchronmotoren lieferte Hainzl...

mehr...

Seilrobotik

Umdrehungen ohne Ende

Am ISW der Universität Stuttgart werden Seilrobotersysteme erforscht, so auch ein Seilroboter mit endloser Rotationsachse. Durch die Verwendung von Seilen als antreibende Elemente ergeben sich neue Anwendungsmöglichkeiten, insbesondere für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industriekamera

Qualitätskontrolle

SVS-Vistek erweitert seine Industriekamera-Palette um hochauflösende USB3-Kameras mit schlankem Formfaktor. Das Unternehmen stellt zehn neue Modelle der EXO-Kamerareihe (exo342, exo367, exo387) mit Auflösungen von 31, 19 und 17 Megapixel vor, die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messsysteme

Highspeed-Inspektion

Drei neue Produktserien von LMI Technologies wollen die Inline-Qualitätsprüfung auf ein neues Niveau heben. Die 3D-Laserprofil- und Snapshot-Sensoren aus der Gocator-Reihe sowie der Gomax Smart Vision Accelerator, ein Plug-and-Play-Gerät zur...

mehr...
Zur Startseite