Grundplatte

Darauf lässt sich aufbauen

Erstmalig gibt es eine standardisierte Grundplatte aus gelasertem Blech für den schnellen und kostengünstigen Aufbau von Robotergreifer-Systemen. Gimatic präsentiert diese insbesondere für die Kunststoffspritzguss-Industrie.

Die Gimatic-Grundplatte dient dem einfachen und schnellen Aufbau von Robotergreifer-Systemen in der Kunststoffspritzguss-Industrie

An der 400 mal 400 Millimeter großen Grundplatte lassen sich alle Standard-Verbindungsteile des Herstellers wie auswechselbare Klemmstücke inklusive der passenden Komponenten wie Angussgreifer befestigen. Die Grundplatte besteht aus verzinktem Stahlblech. Durch die eingearbeiteten Langlöcher lassen sich die zu befestigenden Bauteile flexibel anbringen, verspricht der Hersteller. Viele einfache Anwendungen zum Handling in der Kunststoffspritzguss-Industrie können an der 485-Gramm-Platte kostengünstig aufgebaut werden wie beispielsweise ein Roboterwechselsystem. Der bisherige Aufbau mit Profilen entfällt. Das spart Bauraum, Zeit und damit Kosten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Zur Startseite