Frameless-Motor-Kit

Abgespeckt für Roboter

Motoren in der Robotik müssen leicht sein und gleichzeitig ein hohes Drehmoment liefern. Nur dann lassen sich Arme und Greifer dynamisch bewegen. Aber nicht immer lassen sich DC-Motoren optimal in eine Struktur integrieren, Standardlösungen stoßen an ihre Grenzen.

Ein bürstenloser Flachmotor EC 90 (90 Watt) in der Frameless-Ausführung (Bild: Maxon Motor)

Maxon Motor hat deshalb eine Alternative erarbeitet und bietet seine bürstenlosen Flachmotoren (EC flat) neu als Frameless-Motor-Kit an. Rotor und Stator werden getrennt geliefert – ohne Lagerung und ohne Motorwelle – und erst beim Zusammenbau der Komponenten miteinander verbunden. Damit soll der Kunde das Optimum aus hoher Drehmomentdichte und minimalem Volumen erhalten, sagt das Unternehmen. Die bürstenlosen Flachmotoren der EC-flat-Reihe sind mit Außendurchmessern von 43 bis 90 Millimeter sehr kompakt. Als Außenläufer konzipiert, bieten sie im Innern viel Platz für Kabeldurchführungen. Maxon liefert sie mit Hallsensoren für eine einfache Ansteuerung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...
Zur Startseite