Flexibowl-Feeder

Flexibowl-Feeder: Erschütterungsfrei

Adept Technology, Hersteller von Industrierobotersystemen, hat eine neue, flexible Zuführlösung vorgestellt. Der Flexibowl-Feeder ist ein Zuführgerät, das im Zusammenspiel mit jedem Adept-Roboter- und der Bildverarbeitung Adept-Sight viele verschiedene Teile zuführen kann. Dank seines direktangetriebenen Motors ist der Flexibowl zuverlässig, geräuscharm und einfach zu bedienen. Eine kreisförmige Bandverfolgung ermöglicht die Entnahme von Teilen während der Bewegung – das steigert den Durchsatz. Das Gerät ist vielseitig: Es kann unterschiedliche Teile zuführen – egal, ob zerbrechliche Objekte oder Produkte aus Gummi und Silikon. Auch das Handling mit zylindrischen, geölten oder verhedderten Teilen sei hier kein Problem, verspricht der Hersteller. Die runde Form ermöglicht automatisch das Rückwenden der Teile und ein bequemes Integrieren von kleineren Robotern. Der Flexibowl ist eine Alternative zu einem traditionellen Vibrationszuführsystem. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Adept: Mit Cobra nach Taiwan

Adept liefert Robotik-Lösungen für 2,6 Millionen Dollar an den Robotik-Systemanbieter Castec, ein Taiwanesischer Anbieter von Präzisionsanlagen zur Herstellung von Smartphone-Elektronik. Er setzt auf Adept Cobra Roboter und Zuführlösungen.  

mehr...
Anzeige

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kooperation

Cobots helfen

Auf der FachPack präsentiert die Project Unternehmensgruppe erstmals einen Roboter von Kassow Robots in Aktion. Es handelt sich um eine flexibel einsetzbare Cobot-Anwendung zum Banderolieren von Produkten mit einem Prosmart-Banderolier-System.

mehr...

Cobots

Sawyer packt ein

Cobots in der Verpackungsindustrie. Logistikdienstleister und Unternehmen aus dem Copacking müssen flexibel auf Produktionsschwankungen, erhöhte Nachfrage oder individuelle Kundenwünsche reagieren.

mehr...