Universal Robots+

Flexibel Automatisieren mit Plug and Produce

Mit mobilen kollaborierenden Roboteranwendungen von Universal Robots präsentiert der Distributionspartner Müller Maschinentechnik auf der Metav 2018 flexible Automationslösungen für die moderne Metallbearbeitung. Das Zubehör der Applikationen stammt größtenteils aus dem Online-Ökosystem Universal Robots+.

Die Universal-Robots-Produktfamiele: UR3, UR5 und UR10. (Bild: Universal Robots)

„An unserem Stand erleben Messebesucher, dass ‚Plug-and-Produce‘ schon lange keine Vision mehr ist. UR+ macht das möglich, indem es Zugang zu einer wachsenden Zahl, garantiert über Plug-and-Play implementierbarer Greifer, Sensoren und weiterem Zubehör bietet. Das senkt Zeit und Kosten bei der Installation von Automatisierungslösungen und macht sie somit auch für kleine und mittelständische Betriebe zu einer realistischen Option“, sagt Lothar Vandeberg, Verkaufsleiter bei Müller Maschinentechnik.

Müller präsentiert unter anderem einen Bachmann FeedMaster ausgestattet mit einem UR5-Roboter sowie einem Zwei-Finger-Greifer und Kamera-System von Robotiq, das es der Applikation erlaubt, verschieden geformte Teile zu erkennen und zu greifen. Ebenso wird ein Bachmann BasicFeeder mit einem Palettenspeicher sowie einem UR10 mit pneumatischem Greifer der Firma PHD gezeigt. Die Beispielapplikationen für das Be- und Entladen von CNC-Maschinen zeichnen sich durch ihren modularen Aufbau aus: Montiert auf einer fahrbaren Plattform können sie als Mehrmaschinenkonzept innerhalb einer Fertigung bewegt und an unterschiedlichen Maschinen eingesetzt werden.

Anzeige

Wie vollautomatisierte Mobilität aussieht, zeigt Müller zudem am Beispiel eines MiR200 von Mobile Industrial Robots, auf dem ein UR3 mit einem OnRobot-RG2-Greifer sowie einem Kraft-Momenten-Sensor des Herstellers Optoforce montiert ist: Der autonome mobile Roboter kann sich selbstständig zwischen verschiedenen Arbeitsplätzen bewegen, an denen der Roboterarm seinen Beschickungsaufgaben nachgeht. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messsystem

Das Gelenk steht exakt

Drehgeber in der Robotik. UR-Roboter erzielen ihre Gesamtleistung dank der magnetischen Drehgeber-Systeme der Baureihe Aks IM, die von Renishaws Partnerunternehmen RLS bereitgestellt werden.

mehr...

UR-Roboter

Jeder Becher erhält seine Füße

UR-Roboter in der Kunststoffindustrie. Das Kunstoffspritzgussunternehmen TCI New Zealand optimiert seine Produktion mit Robotern von Universal Robots. TCI New Zealand (TCI) zählt zu den größten privaten Kunststoffspritzgussunternehmen in Neuseeland.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite