Feinplanung

Detailiert Planen

Mit der Feinplanung als neue, webbasierte Komponente des Produktes add*ONE Simultanplanung komplettiert Softwareanbieter Inform sein Verfahren der Produktionsplanung. Die Add-on Software für ERP-Systeme generiert pünktliche und kostenoptimierte Produktionspläne für Unternehmen der Serienfertigung.

Die add*ONE Feinplanung sorgt für eine optimierte und kapazitierte Reihenfolgeplanung. © Inform

Auf der LogiMAT wird die Feinplanung erstmalig vorgestellt. Sie ist in der Lage, schon bei der Berechnung der Losgrößen die vorhandenen Kapazitäten und die Materialverfügbarkeit gleichzeitig zu berücksichtigen. Basierend auf diesem Ansatz generiert sie einen optimalen Produktionsprogrammplan auf Wochenebene. Die Feinplanung erstellt aus dem Produktionsprogrammplan auf Wochenebene einen detaillierten Ablaufplan mit optimierter Reihenfolge der Arbeitsgänge auf jeder Ressource. Diese Planung berücksichtigt Rüstzeiten und -kosten sowie Arbeitsschichten und Pausenzeiten. Treten kurzfristige Änderungen auf, kann der Planer trotzdem jederzeit Arbeitsgänge verändern oder verschieben. Inform hat in der Add-on Software eine ausgereifte User Experience geschaffen. Die intuitive Plantafel ermöglicht ein schnelles Erfassen von Über- und Unterlasten und zeigt durch visuelle Hinweise mögliche Planungsalternativen und deren Auswirkungen auf. mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zur Startseite