handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink-ClickSmart

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr

Dosierrobote

Dosieren auf Japanisch

Dosierrobote:

Nordson EFD stellt automatisierte Tisch- und In-Line-Dosiersysteme für Klebstoff-, Dichtungsmittel- und Schmiermittelanwendungen in Montage- und Herstellungsprozessen vor. Diese Robotersysteme bieten viele Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel in der Dosiertechnik mit den Aufgaben wie Dosieren, Schrauben und Schneiden sowie in der Medizin- und Montagetechnik für das Handling, Montieren, Palettieren, Sortieren, Umsetzen und Greifen. Sowohl die Tischroboter als auch die Scara-Roboter lassen sich mit Kamerasystem, Nadel- und Höhensensor aufrüsten. Das Kamerasystem dient der automatischen Programmkorrektur und der Dosierkontrolle. Durch den Einsatz eines Höhensensors kann sichergestellt werden, dass der Abstand des Werkstücks zur Dosiernadel konstant ist. Die Tischroboter der DR-Serien 2200, 2300, 2400, 2500 und 2600 stehen für vier Arbeitsbereiche zur Verfügung – vom Modell DR2200 mit 200/200 Millimeter (X/Y) bis Modell DR2600 mit 510/620 Millimeter (X/Y). Der gesamte Arbeitsablauf wird über eine bedienerfreundliche Software mittels Bedienfeld im Teach-In-Verfahren programmiert; eine direkte Übernahme von CAD-Daten ist fester Bestandteil der Software. Die Tischroboter sind kompatibel mit sämtlichen Dosiergeräten, Dosierventilen und Ventilsteuergeräten des Herstellers. Dadurch ist ein Wechsel vom manuellen zum vollautomatischen Auftrag von Flüssigkeiten und Pasten, wie sie in vielen Variationen in der täglichen Produktionspraxis verwendet werden, möglich. Der Arbeitsradius des Scara-Roboters der DSR-Serie 4400 liegt bei 440 Millimeter. Verfügbar sind Drei-Achsen-Ausführungen mit Z von 100 Millimeter und Vier-Achsen-Ausführungen mit einer Drehachse von 360 Grad. Das Merkmal des Scara-Roboters liegt in der Ausstattung ohne Memory Card; das macht ihn wirtschaftlich. Eine Einbindung in externe Feldbussysteme, die Kommunikation mit PC-Systemen und eine optional integrierte Bildverarbeitung in der Software ermöglichen etliche Einsatzgebiete. Das Programmieren erfolgt im Teach-In, daher sind keine speziellen Programmierkenntnisse erforderlich sind. Bereits integrierte Sprachen sind unter anderem Englisch, Deutsch, Französisch und Japanisch.

Anzeige

pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Adept Viper s1700D: Ein ganz Schneller

Adept Viper s1700DEin ganz Schneller

Adept Technology stellt den Hochleistungs-Sechs-Achs-Roboter Viper s1700D vor. Mit neuen, schnelleren und effizienteren Motoren bietet diese Maschine eine noch höhere Bewegungsgeschwindigkeit und Produktivität bei einer Reichweite von 1.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Nordson-EFD-R Series

FlüssigkeitsdosieranwendungGanz genau dosiert

Nordson hat das vier-achsige, automatisierte R-Series-Flüssigkeitsdosiersystem mit spezialisierter, proprietärer Teachmotion-Software für Wiederholbarkeit und optimale Genauigkeit der Flüssigkeitsplatzierung und -positionierung eingeführt. 

…mehr
Dosiersysteme: Schnell mal was kleben

DosiersystemeSchnell mal was kleben

Nordson EFD stellt die nach eigenen Angaben branchenweit schnellsten piezoelektrischen Strahlventile vor. Diese Dosiersysteme der Serie Pico arbeiten mit 500 Hertz (Zyklen pro Sekunde) statt bisher mit 150 Hertz bei älteren Modellen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

„on premise“-LösungIoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als Technologietransferzentrum. Gezeigt werden eine „on premise“-Lösung mit maschinennahem Datenhandling sowie eine Cloud-Lösung.

…mehr
Waschautomatenmontage bei Miele

Mensch-Roboter-KollaborationDer Roboter wird zum Kollegen

Best Practice für die MRK. Unternehmen sehen in der Mensch-Roboter-Kollaboration eine Schlüsseltechnologie, um auftretende Herausforderungen wie zunehmende Variantenvielfalt, alternde Belegschaften oder Flexibilisierung lösen zu können.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige