zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Toolstand

Robuste Ablage

Die Konstruktion trägt schwere Werkzeuge, etwa Punktschweißzangen. Durch eine Drei-Punkt-Lagerung mit konischen Zapfen und einem Führungs-Pin wird das Werkzeug sicher und schwingungsfrei abgelegt.

Die Werkzeugablagestation „Toolstand“ von RSP Robot System Products dient der Zwischenablage von Roboterwerkzeugen. Der feste Stand und die Symbiose mit Werkzeugwechslern des Herstellers ermöglichen schnelle und präzise Werkzeugwechsel. Die Konstruktion trägt schwere Werkzeuge, etwa Punktschweißzangen. Durch eine Drei-Punkt-Lagerung mit konischen Zapfen und einem Führungs-Pin wird das Werkzeug sicher und schwingungsfrei abgelegt. Zusätzlich sorgen Sicherheits- und Anwesenheitssensoren, die modular angebracht werden können, für eine reibungslose Kommunikation mit der Steuerung. Eine 105-Grad-Schutzabdeckung verhindert Schmutzablagerung. Ein Ausleger ermöglicht das Ablegen voluminöser Werkzeuge sowie den Bau eines Twin-Bahnhofs.  pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehdurchführung Serie S100

Achse ist ungehindert

Die Drehdurchführung Serie S100 von RSP sorgt für Luftversorgung und elektrische Signale, ohne die Bewegungsfähigkeiten des Roboters einzuschränken. Man kann die sechste Achse frei von Schläuchen, Kabeln oder anderen Hindernissen drehen.

mehr...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwechsler

Sicherer Wechsel

Das Werkzeugwechslersystem TC Safe von Robot System Products (RSP) – bestehend aus Wechsler (Roboterseitig) und Aufnahme (Werkzeugseitig) – realisiert den automatischen Werkzeugwechsel zum Beispiel von Industrierobotern und Handlinggeräten.

mehr...
Anzeige

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Scara-Familie von Yamaha

Neue Arme für den Scara

Yamaha erweitert seine Scara-Familie: Die verfügbaren Armlängen reichen jetzt von nur 120 bis 1.200 Millimeter und die maximale Nutzlast von einem bis 50 Kilogramm, um Pick & Place-, Ver- und Entpackungsaufgaben sowie mechanische Montageaufgaben...

mehr...

Mobile Robotik

Flexible Linie

Gefragt sind flexible Fertigungslinien, die mit raschen Produktwechseln, Individualisierungen und kleinen Losgrößen zurechtkommen. Einen wichtigen Beitrag können kollaborative Roboter leisten, vor allem dann, wenn sie sich mobil einsetzen lassen.

mehr...
Zur Startseite