Roboterzelle

Die macht alles mit

Standardisierte Roboterzelle Subito Connect. Die Anforderungen an flexible Produktionsprozesse bei gleichzeitig wachsender Produktivität steigen stetig. FPT Robotik stellt die Roboterzelle Subito Connect vor, mit der Produktivitätssteigerungen bis 60 Prozent möglich seien.

Die Ausführung der Zelle Subito Connect C ist gekennzeichnet durch die Siebte Achse, was den Arbeitsraum deutlich erweitert. (Foto: FPT Robotik)

Die Roboterzelle Subito Connect ist eine Standardzelle in Modulbauweise, die eine oder mehrere Werkzeugmaschinen miteinander verbindet und jegliche Peripherie integriert. Prozesse wie optisches Prüfen, Kleben, Markieren, Beschriften oder Bürsten werden an flexible Schnittstellen angeschlossen oder in der Zelle selbst integriert. Subito Connect ist kompakt, flexibel und mobil und automatisiert alle Arbeitsschritte bis zum Fertigteil. Die Zelle ist – als Einzelzelle oder als Verkettung verschiedener Prozesse – für unterschiedlichste Industrieanwendungen geeignet. Auch den Anforderungen der Sauber- und Reinraumanwendungen kann sie genügen. Neben den zwei Grundausführungen Subito Connect B für die Installation eines stehenden Roboters ermöglicht die Ausführung Subito Connect C zusätzlich die Deckenmontage des Sechsachs-Roboters. Diese Zelle ist auf Performance ausgelegt und erweitert den Arbeitsraum durch die Ergänzung um eine siebte Achse – so lassen sich Produktivitätssteigerungen von 60 Prozent erreichen, betont der Anbieter.

Schaltschrank in der Schublade
Die Roboterzelle ist innerhalb des Fertigungsbetriebs nicht ortsgebunden. Der konzeptionelle Aufbau sieht vor, dass sich die Zelle einfach per Gabelstapler, Kran oder auf Schwerlast-Lenkrollen an einen neuen Arbeitsplatz transportieren lässt. Die exakte Positionierung geschieht ohne Verdübeln über Präzisionskeilschuhe; somit sind sowohl Mobilität und ein fester, zuverlässiger Stand gegeben. Innerhalb der Zelle sind weitere Ausrüstungen untergebracht, um allen Anforderungen in der Werkzeugmaschinenindustrie flexibel gerecht zu werden. Der integrierte IP54-Schaltschrank ist bequem über eine Schubladenmechanik zugänglich. Die komplette Verkabelung innerhalb der Zelle ist unsichtbar und geschützt installiert.

Anzeige

Die zweiteilige Tischplatte enthält ein Raster an Systembohrungen und hält somit die Möglichkeit für zusätzliche Aufgaben offen – etwa das Schnellspannen und Positionieren von Teilen innerhalb der Zelle. Der Anwender kann flexibel auf neue Prozesse reagieren und die Zelle umrüsten. Die Tischplatte lässt sich auch mit Mittenausschnitt und integrierter Auffangwanne für Schmutz oder Flüssigkeit ausführen, um Teile auszuschleusen. An die Integration eines Abtransportbandes unterhalb der Auffangwanne hat der Hersteller ebenfalls gedacht.

Programmierung durch Sprache
Mit der Subito Connect sind diverse Arbeitsaufgaben und Fertigungsprozesse miteinander verbunden – auf eng begrenztem Raum. Es sind einfache Abläufe realiserbar – etwa das Beschicken, die Teile-Entnahme oder -ablage auf ein Transportband – oder auch komplexe Vorgänge mit zusätzlichen Aufgaben, zum Beispiel das Prüfungen, Entgraten oder Beschriften. Die Intelligenz erhält Subito Connect durch das neue Subito Run, die intelligente Steuerung. Hiermit sei die Roboterprogrammierung ein Kinderspiel, verspricht der Hersteller. Der Roboter wird mittels Sprache und Bedienoberfläche programmiert, bedient und visualisiert – ohne Kenntnisse der Roboterprogrammierung. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special Cemat

Pallette in die Zelle

Die Modulare RoboterZelle MRZ der de Man Automation + Service sei die ideale Antwort für Kleinserienproduktionen, saisonal schwankende Produktionsmengen und enge Platzverhältnisse, teilt der Hersteller mit. Erhältlich ist die Zelle in sechs...

mehr...

Modulare Roboterzelle MRZ

Modulare Roboterzelle

Kompakt, flexibel und mit verschiedenen Varianten für fast jede Anforderung versehen: So beschreibt de Man Automation die Modulare Roboterzelle MRZ. Sie sei die ideale Antwort für Kleinserienproduktionen, saisonal schwankende Produktionsmengen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Lasersignierroboter

Roboter zum Beschriften

Der Sumo-Lasersignierautomat sei eine wirtschaftliche Automatisierungslösung zum vollautomatischen Laserbeschriften unterschiedlichster Werkstücke mit verschiedenen geometrischen und materiellen Eigenschaften – dies versichern die beiden...

mehr...