Palettierer

Direkt vom Bodenroller palettieren

Hirata hat ein neues Palettiersystem entwickelt und automatisiert damit die Palettierung von Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern. Das neue Palettiersystem Sast ist kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche.

Palettierer SAST

Es sorge beispielsweise für die automatisierte Materialzu- und -abfuhr an einer Montage-, Test- oder Fertigungsanlage sowie an Werkzeugmaschinen, erklärte der Hersteller. Die integrierte Sicherheitstechnik ermöglicht den Wechsel der Bodenroller während der Bearbeitung eines Trays. Außerdem sei der Palettierer schnell auf verschiedene Trayhöhen umrüstbar. Er ist mit einer eigenen Steuerung inklusive HMI, Ventilinsel sowie Wartungseinheit ausgerüstet. Diese steuert mehrere Servoachsen sowie einen für das Handling der Werkstücke integrierbaren Hirata-Scara-Roboter oder ein Linearachsensystem.

Je nach Arbeitsauftrag wird der Palettierer auf einer Seite beispielsweise mit einem Bodenroller mit einem Stapel befüllter Trays bestückt. Auf der anderen Seite wird ein leerer Bodenroller eingeschoben, der die abgearbeiteten Trays aufnimmt. Beim Bearbeitungsstart greift eine vertikale Achse das oberste Tray, bringt es auf die Höhe der Arbeitsposition und legt es auf den Rahmen der Querachse ab. Diese transportiert das Tray horizontal zum Greifer der zweiten Vertikalachse, der das Tray in die Arbeitsposition bringt und zentriert. Nun können die Werkstücke durch einen Roboter oder ein Linearachsensystem aus dem Tray entnommen oder bearbeitete Werkstücke in das Tray abgelegt werden. Der Palettierer ist für 600 mal 400 Millimeter große Bodenroller ausgelegt. Das Tray-Stapelgewicht richtet sich nach der maximalen Belastung des eingesetzten Bodenrollers. Das Gewicht eines einzelnen Trays kann bis zu 15 Kilogramm betragen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...
Anzeige

Soldersmart

Löten am Tisch

Der Soldersmart ist ein multifunktioneller Tischlötroboter von Elmotec, der sich für den Zwei- bis Drei-Schichtbetrieb eignet. Das Fertigungsverfahren ist prozessüberwacht, wird dokumentiert und kann rückverfolgt werden.

mehr...

ASK-Bürsten

Feine Oberfläche

Mit dem ASK-Bürsten erweitert Ferrobotics seine Palette an End-of-Arm-Paketlösungen für die automatisierte Oberflächenbearbeitung. Mit dem neuen Komfortpaket bietet das Unternehmen eine sofort integrierbare Automatisierungslösung für den heiklen...

mehr...

Robot Programming Suite

Kein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

mehr...

Reinraumzelle

Reine Zelle, reine Luft

Spetec hat das Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

mehr...