Adaptive Robotergreifer

Greifer für die Zukunft

Individualisierung, Volatilität und Kostendruck der Märkte erfordern neben der Rationalisierung auch die Flexibilisierung von Arbeitsabläufen. Neue Fabrikkonzepte und eine wandlungsfähige Produktion werden durch offene Strukturen und Roboter bestimmt werden. Hier sind neben neuen Robotertechnologien auch die Robotergreifer eine wichtige Schnittstelle zur Anwendung. Die adaptiven Robotergreifer von Robotiq erfüllen bereits einige Anforderungen solcher flexiblen Produktionskonzepte. Die in Position, Kraft und Geschwindigkeit regelbaren, gelenkigen Greifer passen sich innerhalb ihres Arbeitsbereichs den zu greifenden Objekten an und erhöhen somit die Systemflexibilität. Durch die Unteraktuierung der Freiheitsgrade arbeiten die Greifer energieeffizient, informiert der Hersteller. Die sensorische Erfassung und Kommunikation von Greifprozessen unterstützt darüber hinaus den Trend Industrie 4.0 beziehungsweise cyberphysikalische Systeme.

Adaptive Robotergreifer

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige