Bodenverfahrachsen

TMF als Achsen

Automatisierte Produktionsprozesse verlangen in vielen Industrien das sichere Handhaben von mehreren Tonnen Last. Die Roboterverfahrachsen bewegen Industrieroboter, einschließlich Schwerlastroboter, mühelos, weshalb sie in einer Vielzahl an Anwendungen ihren Einsatz finden.

Roboterverfahrachsen bewegen Industrieroboter, einschließlich Schwerlastroboter, mühelos, weshalb sie in einer Vielzahl an Anwendungen ihren Einsatz finden. (Bild: Güdel)

Vor allem in der Automobilindustrie werden für die großvolumige Produktion von Karosserieteilen zahlreiche Applikationen notwendig. Die Bodenverfahrachsen (Track Motion Floor, kurz TMF), sind im Karosserie-Rohbau bei Handling- und Schweißanwendungen oder für Lackierprozesse bestens geeignet. Als siebte Achse erweitern die TMF-Modelle den Arbeitsbereich für Knickarmroboter und sind für alle gängigen Typen kompatibel. Die Güdel-Bodenverfahrachsen bis Baugröße sechs sind für alle Industrie-Robotertypen und Traglasten bis 20 Tonnen konstruiert bei einer Spannweite von über zehn Meter.

Die Baugrößen drei und vier seien hervorragend im Karosserierohbau geeignet für Handling- und Prozessanwendungen wie Greifen, Stanzen, Zuführen, Schrauben und Schweißen, erklärte das Unternehmen. Da die Achsen durch Vollabdeckungen und Bronzeabstreifer vor Staub, Schmutz, Lack- und Farbspritzer geschützt werden, sollen die Antriebs- und Führungselemente langlebig und wartungsarm bleiben. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Zur Startseite