Leichtbauroboter

Anpassungsfähiger Roboter

SEW-Eurodrive stellt mit dem Quadro Pod einen Leichtbauroboter für Handhabungs- und Montageaufgaben vor. Er kann bis zu 200 Kilogramm heben, bewegt sich in vier Freiheitsgraden X, Y, Z sowie rotativ. Dieser vielseitige Leichtbau-Handlingsroboter ist mit Beschleunigungswerten bis 10 m/s2 und Geschwindigkeiten bis sechs Meter pro Sekunde hochdynamisch und kann große Lasten bis 200 Kilogramm bewegen.

Leichtbau-Handlingsroboter

Die speziell für Messen konfigurierte Ausführung beschleunigt Lasten bis 100 kg mit 3 m/s² bis zu einer Geschwindigkeit von 3 m/s. Die vier Roboterarme aus Stahl sind individuell längenanpassbar und erlauben neben der exakten Positionierung im Arbeitsraum auch eine Werkzeugdrehung. Vier synchrone Servomotoren der Baureihe CMP sorgen für die genaue Einhaltung von Positionen und Bahnkurven.

Die Antriebssteuerung des Roboters besteht aus dem frei programmierbaren Motion Controller Movi-PLC und den bewährten Mehrachs-Servoverstärkern Moviaxis von SEW. Kernstück ist die eigens entwickelte Robotersoftware „Cross Kinematics Calculation“ für präzise Bahnkurvensteuerung und hohe Positionsgenauigkeit.

Der Quadro Pod ist ein komplett konfigurierbarer Roboter. Hard- und Software lassen sich an die individuellen Ansprüche von OEMs und Endanwendern anpassen. Sie können maßgeschneiderte Roboter realisieren, die genau auf die eigenen Arbeitsräume und Anforderungen abgestimmt werden. Die Programmierung und Bedienung des QuadroPod sind einfach und erfolgen prozessbezogen. Das geringe Eigengewicht der bewegten Teile, der direkte Antrieb und die weitgehende Wartungsfreiheit sind energieeffizient und führen zu geringen Unterhaltskosten. Neben Handling-Anwendungen kommt er auch in Kernbereichen der Montage zum Einsatz. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...
Anzeige

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kooperation

Cobots helfen

Auf der FachPack präsentiert die Project Unternehmensgruppe erstmals einen Roboter von Kassow Robots in Aktion. Es handelt sich um eine flexibel einsetzbare Cobot-Anwendung zum Banderolieren von Produkten mit einem Prosmart-Banderolier-System.

mehr...