Palettierroboter

Roboter greift Gemüse

Die Palettier-Roboter der SMT Systemtechnik im niedersächsischen Syke stapeln hoch: In einem Gemüsebearbeitungsbetrieb im Nachbarort beladen sie Paletten mit 20-Kilogramm-Gemüsesäcken bis auf eine Höhe von 2,20 Meter.

Seit einigen Wochen sind die zwei ersten SMT-Roboter zum Palettieren beim Auftraggeber Meyer Gemüsebearbeitung im Praxiseinsatz.

Seit einigen Wochen sind die zwei ersten SMT-Roboter zum Palettieren beim Auftraggeber Meyer Gemüsebearbeitung im Praxiseinsatz. SMT Systemtechnik hat mit dieser Lösung erstmals eine Anlage für einen Kunden in der Lebensmittelbranche realisiert und damit einen neuen Absatzmarkt erschlossen; bisher war die herkömmliche Robotertechnik von SMT größtenteils auf Schweißprozesse ausgerichtet. Für den Gemüsebearbeitungsbetrieb hat SMT eine komplette Palettier- und Förderstrecke projektiert, programmiert und gebaut. Kernstück sind die zwei Palettier-Roboter; sie nehmen Säcke mit tiefgefrorenem Gemüse vom Förderband auf und stapeln diese nach einem bestimmten Lagenmuster auf die Paletten. Anschließend werden die beladenen Paletten in die Kühlhäuser des Nahrungsmittelproduzenten verbracht. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stapelkarre

Profi- Hochstapler

Wenn schwere und sperrige Güter von nur einer Person zu hantieren und zu transportieren sind, ist eine ergonomisch gestaltete Stapelkarre hilfreich. Oder schlicht gesagt: Ein Sackkarren muss her.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Zur Startseite