zurück zur Themenseite

Montagehallen werden „flexibler“

Mehr Beweglichkeit

Die horizontale Achse besteht aus einem Linearmodul CLSM, Servomotor, einer Sonderplatte und Softwarepaket. Ein Mittelständler, der zwei bis drei Roboterzellen mit Cobots einrichtet, kann durch die Lift- und Slidekits von SKF ohne Entwicklungsaufwand sofort produktiv werden. © SKF

Wer seine Montage von einer manuellen auf eine vollautomatische Fertigungslinie umstellen will, findet bei SKF Linearsysteme ein Portfolio an kombinierbaren Aktuatoren und Hubsystemen für Roboter.

Dadurch werden ganze Montagehallen „flexibler“. Lift- und Slidekits können den Wirkradius eines Cobots erweitern: Die Linearmodule ermöglichen schnelle und präzise Bewegungen zur effektiven Positionierung des Roboters entlang einer horizontalen Achse mit langen Hüben bis 1,8 Meter. pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...

Delta Roboter

Roboter aus der Box

Einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig automatisieren: Dieses Ziel geht Igus mit seinen Low-Cost-Automation-Produkten an. Dazu hat der Motion-Plastics-Spezialist ein komplett neues Produkt entwickelt.

mehr...

Leichtbauroboter

Neue Generation mit e

Mit der e-Series hat Universal Robots eine neue Generation kollaborierender Leichtbauroboter auf den Markt gebracht. Sie bietet Benutzern einen größeren Bedienkomfort und eine erhöhte Vielfalt von Anwendungsbereichen zur Steigerung der...

mehr...

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...
Zur Startseite