Antriebe

Klein und kräftig

Die Antriebssparte der TQ- Systems bringt unter ihrer Marke Robo Drive ihre Stator-Rotor-Kits als Motoren auf den Markt, die mit Getriebe, Bremse und Sensorlösung kombinierbar sind. Zusätzlich bietet TQ Starterkits an, mit welchen Kunden auf einfachem Weg die RoboDrive-Technologie kennenlernen können.

Die Servomotoren von Robo Drive basieren auf den bekannten Stator-Rotor-Kits und erreichen eine hohe Leistung bei minimalem Bauraum und Gewicht

Die Servomotoren von Robo Drive basieren auf den bekannten Stator-Rotor-Kits und erreichen eine hohe Leistung bei minimalem Bauraum und Gewicht: In der Größe vergleichbare Lösungen anderer Anbieter benötigen für das gleiche Drehmoment bereits Getriebe und sind deshalb in der Dynamik beschränkt. Die neuen Robo Drive-Motoren sind jeweils in Hohlwellen- als auch in Voll- wellen-Ausführung verfügbar. Die Konfiguration ist dabei denkbar einfach: Die Motoren sind in den führenden Auslegungsdatenbanken gelistet.

Das Produktspektrum umfasst komplette Motoreinheiten, die standardmäßig mit spezifischen Absolutwertgebern ausgestattet sind. Optional sind auch Sicherheitsbremsen – auch für Hohlwellenantriebe – integriert erhältlich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Zur Startseite