Kleinroboter

Schöner montieren

Sechs Achsen, drei Kilogramm Nutzlast und 600 Millimeter Reichweite. Das sind die Eckpunkte des neuen Racer 3 aus der italienischen Roboterschmiede Comau, die damit eine Antwort auf eine stetig steigende Nachfrage nach einer schnellen, kostengünstigen Roboterautomatisierung für kleine und mittelständische Betriebe liefern will. Gebaut aus hochfestem Aluminium wiegt der Roboter nur rund 30 Kilogramm und lässt sich auf Werkbänken oder an Wänden, an Decken oder auch geneigte Stützen einfach und schnell montieren.

Kleinroboter

Der zur Fiat-Chrysler-Group gehörende Anbieter mit Sitz in Turin will mit dem Neuling vor allem neue Kundensegmente erschließen. „Racer 3 wurde mit Fokus auf Applikationen in den Industrien Elektronik, Kunststoff und Metallverarbeitung entwickelt und besitzt somit einen breiten und äußerst flexiblen Einsatzbereich wie Montage und Qualitätsprüfung“, erklärt Tobias Daniel, Head of Robotics Europe & Americas bei Comau. Nach vorläufigen Prototypentests soll der kompakte Winzling, der schnellste in seiner Klasse sein: Bei einer Taktzeit von weniger als 0,36 Sekunden für einen 1-kg-Bestückungszyklus gewährleisten die robuste Konstruktion und der stabile Sockel laut Anbieter eine sehr hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit. Racer 3 wird in diesen Tagen in den Markt eingeführt. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Zur Startseite