Mapp-Technology

Schnell betriebsbereit

B&R ergänzt den Funktionsumfang von mapp Technology um Bausteine für alle gängigen Roboter-Kinematiken. Damit ließen sich Roboter wesentlich schneller in Betrieb nehmen. Zudem seien Wartung und Diagnose deutlich leichter.

B&R ergänzt den Funktionsumfang von mapp Technology um Bausteine für alle gängigen Roboter-Kinematiken.

Die Robotik-Funktionen von mapp umfassen serielle und parallele Roboter-Kinematiken ebenso wie Scara- und Delta-Roboter. Die Anwenderschnittstelle basiert auf gängigen Programmiermethoden der IEC 61131. Da sich die Robotik-Funktionen nahtlos in das Gesamtsystem einfügen, ist keine eigene Roboter-Steuerung notwendig. Die eigentliche Roboter-Kinematik wird mit einem webbasierten Zugang grafisch konfiguriert. Eine Programmierung im herkömmlichen Sinn ist nicht nötig. Auch manuelle Bewegungen, wie Jog und Punkt-zu-Punkt-Bewegungen am Werkzeugarbeitspunkt, sind mit den Bausteinen möglich.

Der Roboter wird über eine einfach zu bedienende Weboberfläche diagnostiziert. mapp Technology basiert auf gekapselten Einzelbausteinen, die die Entwicklung neuer Programme vereinfachen. Die Bausteine stellen Basis-Funktionen bereit, die grafisch parametriert werden. Nach dem Client-Server-Prinzip holt sich jede mapp-Komponente automatisch alle benötigten Daten von den anderen Komponenten. Mit mapp lasse sich die Entwicklungszeit von Anwendungssoftware um durchschnittlich 67 Prozent reduzieren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...
Anzeige

Greifer

Leiterplatten trennen im Team

MRK in der Elektronikindustrie. Bei einem Nutzentrenner von Schunk Electronic Solutions übernimmt ein Roboterarm mit einem Schunk-Greifer die Be- und Entladung.Damit lässt sich die Effizienz in der Elektronikproduktion erheblich steigern.

mehr...

Batterieladetechnik

Sparen beim Laden

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die wirtschaftlichste Antriebstechnologie für ihre Flotte zu finden und Komplettsysteme zu realisieren.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Cobot Sawyer

Elektronik im Cobot-Check

Robotiklösung für die Qualitätskontrolle. ASM setzt in seiner Fertigung den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics ein. Er legt Leiterplatten in einen Testadapter und überprüft sie auf Fehler.

mehr...

Feldbussystem

Für jeden ein Licht

Feldbussystem Cube67. Im Logistikzentrum in Oppenweiler werden die Produkte von Murrelektronik nicht nur auf ihre Reise zu den Kunden geschickt. Sie tragen auch aktiv dazu bei, dass die Abläufe hervorragend funktionieren.

mehr...
Zur Startseite