zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Robotik

Delta-Roboter: Wünsche umsetzen

Als Autonox24 bietet Majatronic, ein Unternehmen aus der Maja-Gruppe, Delta-Robotermechaniken ohne Steuerung und ohne Antriebe an. Durch die Unabhängigkeit der Robotermechaniken von einem spezifischen Steuerungstyp lassen sich Wünsche realisieren, die bisher noch nicht möglich waren. So ist es möglich, eine gesamte Fertigungslinie auf Basis einer Steuerung zu erstellen, die Produktivität durch Verringerung der Taktzeiten zu steigern und die Gesamtkosten der Linie zu senken. Das Portfolio des Unternehmens umfasst neben den Robotermechaniken in Hygienic Design auch verschiedene Delta-Robotervarianten aus Kohlefaser für Applikationen in der Sekundärverpackung, Montage oder Bearbeitung. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stapelbehälter

Kombiniert in den Karton

In der Lebensmittelindustrie wird oft mit verschiedenen Behältertypen gearbeitet, die sich nur schlecht kombinieren oder stapeln lassen und so zu ineffizienten Leerstellen im Lager, in der Überverpackung, auf den Versandpaletten und auf den...

mehr...

Deltaroboter

Mit doppeltem z-Hub

Der neue Deltaroboter RLZ von Autonox24 bietet mit gekröpften Oberarmen sowie dem verfahrbaren Kardangelenk im Vergleich zu Standard-Deltarobotern bei gleicher Baugröße einen doppelt so großen z-Hub.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Feinplanung

Detailiert Planen

Mit der Feinplanung als neue, webbasierte Komponente des Produktes add*ONE Simultanplanung komplettiert Softwareanbieter Inform sein Verfahren der Produktionsplanung. Die Add-on Software für ERP-Systeme generiert pünktliche und kostenoptimierte...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Zur Startseite