handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik>

Cobots - Mit Cobots zu Industrie 4.0

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink-ClickSmart

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr

CobotsMit Cobots zu Industrie 4.0

Das Schlagwort Industrie 4.0 ist nach wie vor in aller Munde. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwarten von Vernetzung und Automatisierung eine flexibilisierte Produktion.

sep
sep
sep
sep
Cobot

Diese muss sich modernen Nachfrage- und Warenstrom-Entwicklungen anpassen können – egal, ob Losgröße Eins, individuelle Produkte, das Einbinden von Daten oder eine rasche Umstellung der Produktion gefragt sind. Doch es kann schwierig sein, die eigene Produktion ausreichend zu flexibilisieren. Unterstützung auf dem Weg zur Fabrik der Zukunft bieten kollaborative Roboter (Cobots). Anbieter wie Rethink Robotics liefern Roboter, die für zahlreiche Applikationen moderner Produktion anwendbar sind und ohne Käfig auskommen. Diese Cobots unterscheiden sich erheblich von traditionellen Industrierobotern und unterstützen Menschen, indem sie sich wiederholende, unangenehm

e Aufgaben übernehmen. Sie entlasten Mitarbeiter und ergänzen deren Fähigkeiten. Manche Cobots lassen sich zudem mit Arbeitszellen vernetzen und ermöglichen es, die Produktion auf Arbeitszeiten ohne Personal, zum Beispiel nachts oder am Wochenende, auszudehnen. Typisches Aufgabengebiet ist dabei etwa Pick-and-Place. Grundlage dafür ist jedoch, dass sich die Roboter schnell anlernen und über Plattformen steuern lassen. So können Unternehmen Flexibilität erreichen, und Produzenten können schnell auf Nachfrageschwankungen reagieren: Ändern sich die Produktionsanforderungen, verlegt der Anwender den Roboter an den entsprechenden Arbeitsplatz, lässt ihn Extraschichten einlegen oder fährt das Tempo zurück – ganz nach Bedarf und Ansprüchen der Industrie 4.0. as

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

„on premise“-LösungIoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als Technologietransferzentrum. Gezeigt werden eine „on premise“-Lösung mit maschinennahem Datenhandling sowie eine Cloud-Lösung.

…mehr
Optoelektronische Sicherheitslösung

SicherheitskomponentenMit Sicherheit gute Zusammenarbeit

Schmersal zeigt ein aufeinander abgestimmtes Programm an Sicherheitskomponenten und -systemen für Industrieroboter.Mit diesen Produkten können unterschiedliche Roboterarbeitsplätze zuverlässig und effizient abgesichert werden.

…mehr
Waschautomatenmontage bei Miele

Mensch-Roboter-KollaborationDer Roboter wird zum Kollegen

Best Practice für die MRK. Unternehmen sehen in der Mensch-Roboter-Kollaboration eine Schlüsseltechnologie, um auftretende Herausforderungen wie zunehmende Variantenvielfalt, alternde Belegschaften oder Flexibilisierung lösen zu können.

…mehr
„i³-Mechatronics“

AutomatisierungslösungBlick ins Cockpit

Yaskawa wird sein Industrie-4.0-Konzept für i³-Mechatronics auch auf der Automatica vorstellen: Der integrative Ansatz umfasst aktuelle und neuentwickelte Motoman-Roboter ebenso wie Produkte und Lösungen aus der Antriebs- und Steuerungstechnik.

…mehr
Rethink-ClickSmart

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige